Stars@TV: Taylor Swift & Co.entern unsere Lieblingsserien

  • Vielen Stars reicht der Bühnenauftritt wohl nicht mehr und sie wechseln jetzt ins TV-Biz.

  • Taylor Swift soll uns bald in einer Gastrolle in "Girls" beglücken. Wir sind gespannt, wie es so um ihr schauspielerisches Talent bestellt ist.

  • Auch Topmodel Cara Delevingne wurde für die US-Serie "Girls" angefragt. Wer wohl noch so Prominentes demnächst durch die New Yorker Hipster-Serie spazieren wird?

  • Britney Spears durfte als feuchter Teenietraum in einer "Glee"-Episode auftauchen, in der ein Zahnarztbesuch bei den Schülern zu heißen Hallus von Britney führt.

  • Gwyneth Paltrow hingegen durfte gleich in 5 Folgen von "Glee" mitspielen: als toughe Musiklehrerin Holly Holiday.

  • "Teen Wolf"-Hottie Dylan O’Brien hat einfach mal kurz die Serie gewechselt und Zooey Deschanel in der WG-Comedy "New Girl" den Kopf verdreht.

  • Hollywood-Beauty Amanda Seyfried wurde als Lilly Kane gleich zu Beginn der Serie "Veronica Mars" um die Ecke gebracht, taucht dafür aber immer wieder in Flashbacks der Serienheldin Veronica auf.

  • Promiluder Paris Hilton schaffte es gleich in zwei beliebte US-Serien. Sie hatte kurze Gastauftritte in "Veronica Mars" und in "O.C., California".

  • In der dritten Staffel (Episode 10) von "Gossip Girl" bucht Blaire Waldorf (Leighton Meester) Lady Gaga für ein Privatkonzert. Würden wir auch gerne mal machen.

  • Na gut, genau genommen hatte Miley ihren Gastauftritt nicht in einer Serie, sondern in dem dazugehörigen Film "Sex and the City 2". Aber sie hatte ja - vor dem Einstieg ins Musikbiz - mit "Hannah Montana" auch schon ihre eigene Serie.

  • In der "Victorious"-Episode "Ice Cream For Kesha" durfte Kesha ihren Hit "Blow" performen. Und Bruder Louis bekam auch eine kleine Gastrolle.

  • Auch die süßen 1Dler haben es für eine Serie schon über den großen Teich geschafft, nämlich in die US-Jugendserie "iCarly", in der sie sich selbst spielen durften.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Taylor Swift kriegt eine Gastrolle in der US-Serie "Girls". Doch da ist sie nicht die Einzige. Welche Stars noch dann und wann in TV-Serien zu sehen sind, erfahrt Ihr hier.

    Taylor Swift goes TV: die Schöpferin der US-Kultserie “Girls”, Lena Dunham, hat offenbar ein Auge auf die talentierte Sängerin gelegt und sie überredet in der Serie eine Gastrolle zu übernehmen. Wie das britische “Grazia”-Magazin berichtete, sei Lena Dunham schon ewig dran an Taylor und könnte sich sogar gut vorstellen, sie als festen Character in die Serie einzubauen.

    >>> Wie es sich anfühlt, der Bruder von Taylor Swift zu sein? Die Geschwister der Stars

    Was für ein Glück, dass Taylor so ein bekennender “Girls”-Fan ist und jetzt zumindest in einer Episode ihr TV-Debüt gibt. Und nicht nur das: Taylor besorgte Lena gleich den nächsten Promi-Anwärter für “Girls”. Wer das ist? Cara Delevigne. Das Topmodel ist nämlich ebenfalls ein supergroßer Fan der Show und wurde dank Taylors Hilfe jetzt ebenfalls für einen Gastauftritt angefragt.

    >>> Gesichtskirmes: Karl Lagerfeld disst Cara Delevigne

    Doch auch in anderen Serien muss man sich nicht um mangelnde Promi-Auftritte sorgen. In welchen Serien die Stars aus Film- und Musikbiz am liebsten auftreten, seht Ihr in unserer Klickstrecke.

    >>> Miley Cyrus, Kim Kardashian & Co.: Stars und ihre Wehwehchen

    Donnerstag, 24. April 2014