Dieser kranke Superfan konnte nicht glauben, als Taylor Swift plötzlich vor ihr stand

Manchmal helfen Online-Kampagnen eben doch, um seinen Star zu treffen. Die herzzerreißenden Bilder von Taylor Swift und der kleinen Khloe seht Ihr hier.

Manchmal werden Träume wahr. Die kleine Khloe aus Los Angeles ist ein riesiger Fan von Taylor Swift. Der Fünfjährigen hilft die Musik dabei, gegen ihren Krebs anzukämpfen. Nach dem Hit-Album “Fearless” benannte die Tante von Khloe vor einiger Zeit eine Facebook-Seite für Khloe. “Stay Fearless Khloe” – “Bleib furchtlos, Khloe” – heißt die Seite und hatte das Ziel, Taylor Swift zu Khloe zu bringen.

Tausende Fans halfen mit, teilten Khloes Geschichte auf Facebook, Twitter und anderen Social Media-Plattformen. Das passierte so lange, bis Taylor Swift und ihr Management auf die Online-Kampagne aufmerksam wurden. Sie suchten nach der kleinen Khloe und fanden sie schließlich in einem Krankenhaus in Los Angeles.

*>>> Wie fühlt es sich wohl an, der Bruder von Taylor Swift zu sein? * Taylor Swift, die dafür bekannt ist, sehr gern kranke Fans zu besuchen und mit ihnen Zeit zu verbringen, ließ es sich nicht nehmen, die kleine Khloe im Krankenhaus zu besuchen. Die war natürlich völlig aus dem Häuschen, schenkte ihrer Lieblingssängerin ein selbstgemaltes Bild und ein T-Shirt und wollte natürlich massenweise Fotos von sich und Taylor haben. Wenn dieser tolle Besuch nicht beim Gesundwerden hilft, wissen wir auch nicht weiter. Toll gemacht, Taylor Swift!

Freitag, 09. Mai 2014