One Direction drehen Nachfolger von ihrer Dokumentation "This Is Us"

Die Gerüchte kursieren schon eine Weile, jetzt ist es aber offiziell: Es wird eine neue Doku über One Direction geben! Warum wir uns so sicher sind, lest Ihr hier.

Schon im letzten Monat wurden die Gerüchte ordentlich angeheizt: Was machen One Direction in der antiken Inkastadt Machu Picchu in Peru mit einer kompletten Filmcrew? Das kann doch nur bedeuten, dass es nach der Dokumentation This Is Us einen Nachfolger geben wird.

Und ja, es ist wahr! Regisseur Morgan Spurlock ließ die Bombe jetzt bei contactmusic.com platzen und bestätigte, dass das Team an einem Nachfolger arbeitet:

“Ja, es wird einen Nachfolger zu ‘This Is Us’ geben. Im Moment ist Produzent Ben Winston mit der Band auf Welttournee und filmt, was dort so passiert. Er hat mit mir zusammengearbeitet und ist ein toller Produzent.”

>>> Darum verklagen One Direction eine Kondom-Firma

Diesmal hat die Filmcrew richtig große Pläne und legt sich noch mehr ins Zeug, um einen ganz besonderen Film auf die Beine zu stellen. Vor allem Labelboss Simon Cowell scheint ordentlich Druck zu machen, verriet der Regisseur weiter:

“Ich weiß, dass Simon Cowell will, dass die Band dafür Awards gewinnt und enttäuscht war, dass der letzte Film nicht für einen Oscar nominiert war. Ich war erstaunt, dass die Academy das nicht einmal in Erwägung gezogen hat. Dieses Mal will er, dass sie es wieder versuchen.”

Uns ist es egal, ob der Film einen Oscar bekommt oder nicht. Wir wollen einfach nur, dass er ganz schnell fertig wird und in die Kinos kommt.

Montag, 12. Mai 2014