Pimp my Festival: So wird die Zeit vor der Bühne und auf dem Zeltplatz noch geiler

  • Steht zwar "Girlz Only" drauf, darf aber auch von Jungs benutzt werden: Trockenshampoo. Wenn die Schlange vor dem Duschwagen einfach zu lang ist.

  • Ein sterbender Handyakku hat schon ganze Dramen ausgelöst auf Musikfestivals dieser Welt. Damit es nicht so weit kommt, nehmt doch einfach nen tragbaren Handy Recharger (und ein paar Batterien!) mit.

  • Für das De Luxe Toilettengang: ein selbst gebastelter Toilettenpapierhalter. Jeder, der schon mal auf einem Festival war, weiss, dass man hier in den Toiletten nichts, aber auch wirklich gar nichts, anfassen möchte.

  • Ihr braucht morgens Euren Kaffee und Instantkaffee ist so gar nicht Euer Ding? Bastelt Euch doch einfach Kaffeebeutel aus Filterpapier und das Elend hat ein Ende.

  • Auf den meisten Festivalgeländen herrscht Glasflaschenverbot (gilt oft auch für PET-Flaschen!). Kein Problem. Aus Tetra Packs wird mit etwas Gaffatape ganz einfach eine praktische Getränketasche. Ist fast schon stylish.

  • Ein First Aid Kit darf auf keinem Festival fehlen! Damit Ihr keine großen Kulturbeutel mit Euch rumschleppen müsst, könnt ihr alle Basics - Kopfschmerztabletten, Pflaster & Co. - auch einfach in eine alte Foto- oder Pillendose packen.

  • Scheißwetter auf Festival? Der schlaue Festivalbesucher hat vorgesorgt und bastelt sich aus Plastiktüten und Klebeband DIY-Gummistiefel. Der Vorteil: Ihr müsst nicht mehrere Paar Schuhe mitschleppen.

  • Ja, jam, wir wissen, dass Gürteltaschen voll peinlich sind. Aufm Festival sind sie aber Gold wert, denn so müsst Ihr nicht den ganzen mit Rucksack oder Tasche übers Gelände laufen.

  • Was entsteht, wenn man eine Stirnlampe (saugut, wenn man nachts auf eklige Dixieklos muss!) an einen Wasserkanister bindet: ein richtig schönes Ambient Light für Euer Zelt.

  • Das gute alte Vorhangschloss schützt Euch natürlich nicht vor Dieben auf dem Zeltplatz( obwohl es ihnen die Arbeit deutlich erschwert!), aber es sorgt dafür dass beim nächtlichen Heimkommen kein besoffener Schwachmat in Eurem Zelt liegt.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    und ganz nebenbei seid ihr die coolsten Säue auf dem Festival. So bastelt Ihr Euch die coolsten Gimmicks.

    Jedes Jahr stehen wir von Neuem auf dem Gelände des Melt, Hurricane oder Splash und denken: Ach, hätte ich doch nur … mitgenommen!? Das soll dieses Jahr anders werden. Deswegen haben wir uns dieses Jahr “vor” Beginn der Festivalsaison in den einschlägigen Blogs und Foren der Hardcore-Festivalgemeinde umgesehen. Das Ergebnis: Zehn Dinge, die Euch das Leben auf dem Festival sehr viel angenehmer machen können.

    >>> Auf diese Acts freuen wir uns beim Berlin Festival 2014

    Ihr habt noch mehr gute Vorschläge für unverzichtbares Festivalgepäck?. Dann teilt sie mit uns auf Twitter oder Facebook!

    >>> MTV Mobile Beats Festival: Martin Garrix als Headliner

    Donnerstag, 29. Mai 2014