Alben der Woche: KW 21/2014

  • Endlich! Nachdem Sam Smith Tracks von Disclosure, Naughty Boy und anderen mit seiner sagenhaften Stimme vergoldet hat und uns mit Solo-Singles beglückte, steht nun endlich ein Longplayer in den Läden. "In The Lonely Hour" heißt das Ding und wird uns sicher in der ein oder anderen einsamen Stunde die Ohren schmeicheln.

  • Wenn Bastian Baker an seiner Gitarre zupft, bekommen wir weiche Knie. Der Schweizer liefert uns jetzt noch mehr Material, wie Butter in der Sonne dahinzuschmelzen. "Tomorrow May Be Not Better" hat der Schweizer Heimat Platin abgeräumt und die Charts gestürmt. Hoffen wir mal, dass es in Deutschland ähnlich läuft.

  • Vor fünf Jahren haben Fard und Snaga mit "Talion" ein fettes Straßenrap-Album auf den Markt geschmissen. Der Klassiker bekommt mit "Talion 2 - La Rabia" jetzt endlich einen Nachfolger.

  • Der Berliner DJ Frans Zimmer macht als Alle Farben Jagd auf die Toppositionen in den Charts. Mit "She Moves (Far Away)" hat es der sympathische Typ aus Kreuzberg schon geschafft. Auch sein Debütalbum "Synesthesia" sollte für chillige Sommerparties nicht in Eurer Plattensammlung fehlen.

  • Stimmgewaltig schoss Aneta Sablik ihre Konkurrenz aus der jüngsten DSDS-Staffel. Auf das Album "The One" mussten wir zum Glück nicht lange warten.

  • Sie haben es wieder getan! Das Dreamteam Röyksopp und Robyn war wieder gemeinsam im Studio. Aus pumpenden Bässen und Robyns glockenklarer Stimme ist "Do It Again" entstanden. Dann kann die Party ja losgehen!

  • 70s Disco trifft Indie trifft Electro trifft mitten ins Herz: Hercules and Love Affair sind schon lange unsere Lieblinge. Endlich gibt es mit "The Feast of the Broken Heart" wieder ein neues Album.

  • Larsito von Culcha Candela wagt sich ohne seine Buddies auf die Bühne. Deutsche Texte zu südamerikanischem und karibischem Groove, darauf könnt Ihr Euch bei seinem Debütalbum "Etwas Bleibt" freuen.

  • The Diva is back! Mariah Carey ist das stimmgewaltige Original - oft kopiert und fast nie erreicht. 5 Jahre nach ihrem letzten Longplayer meldet sich die Fünf-Oktaven-Frau mit "Me. I Am Mariah" zurück.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wir stellen Euch die heißesten Scheiben der Woche im Schnelldurchlauf vor. Durchklicken und durchblicken!

    Endlich! Nachdem unser MTV Push-Artist Sam Smith Tracks von Disclosure, Naughty Boy und anderen mit seiner sagenhaften Stimme vergoldet hat und uns mit Solo-Singles beglückte, steht nun endlich ein Longplayer in den Läden. In The Lonely Hour heißt das Ding und wird uns sicher in der ein oder anderen einsamen Stunde die Ohren schmeicheln.

    >>> Sam Smith: 10 Fakten über den britischen Shootingstar

    Falls Euch eher der Sinn nach Tanzen steht, seid Ihr bei Alle Farben richtig. Der DJ aus Berlin zaubert Euch im Handumdrehen mit Synesthesia und entspannten Houseklängen ein Open Air-Feeling nach Hause.

    Weitere Alben gibt es diese Woche von Bastian Baker, Hercules and Love Affair, Aneta, Mariah Carey, Röyksopp & Robyn, Fard & Snaga und anderen. Klickt Euch durch die Galerie!

    Freitag, 23. Mai 2014