What is wrong with this world? Dieses Mädchen wurde von seinen Mitschülern in den Tod gemobbt

    In den USA quälten Mitschüler die 15-jährige Corra Delille so lange, bis sie sich das Leben nahm. Wir sagen: Schluß damit! Wehrt Euch gegen Mobbing! Hier erfahrt Ihr mehr.

    So, lasst uns jetzt mal ganz ehrlich sein: Gibt es jemanden unter Euch, der noch nie mit Mobbing in Berührung gekommen ist? In der Schule, an der Uni oder beim ersten Job? Wenn wir Glück haben, erleben wir dieses Phänomen nur als Zuschauer: der bebrillte Nerd, der immer alleine auf dem Schulhof steht, das dicke Mädchen, über das sich alle beim Sport lustig machen oder der Junge, der immer stottert, wenn er aufgerufen wird, und über den die ganze Klasse lacht.

    *>>> "Hey du fette, hässliche Sau:47822

    Die weniger Glücklichen unter Euch sind selbst schon einmal Opfer von Mobbing geworden, wurden geschnitten, beschimpft oder im schlimmsten Fall sogar körperlich angegriffen. In der Regel trifft es immer die Schwächsten der Schwachen, die unter uns, die eigentlich am meisten Unterstützung verdient hätten, weil sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht so angepasst wirken wie wir.

    >>> 1D Liam Payne in der Schulzeit fies gemobbt

    Mobbing an Schulen hat es schon immer gegeben, aber in den letzten Jahren scheint es zunehmend drastischere Formen anzunehmen. In den USA beging ein 15-jähriges (!) Mädchen in der letzten Woche Selbstmord, weil sie die Hänseleien ihrer Mitschüler nicht mehr ertragen konnte. Corra Delille hinterließ einen Abschiedsbrief, in dem sie die Namen der Mitschüler nennt, die sie seit Jahren gequält hatten. Darunter schrieb sie: “Danke für den ganzen Schmerz!”

    >>> Kleine Makel, große Wirkung: Warum wir Models wie Chantelle Brown-Young tausendmal schöner finden als perfekte Plastikpuppen

    Auch in Deutschland kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Selbstmordversuchen aufgrund von Mobbing. Schätzungen zufolge wird über eine halbe Million Schüler regelmäßig gemobbt an deutschen Schulen. Durch Portale wie Facebook und Twitter ist das Mobbing auch nicht mehr nur auf den Schulhof begrenzt. Auch Corra wurde online beschimpft und verfolgt. Jetzt ist sie tot.

    >>> 10 Gründe warum Homophobie alle etwas angeht

    Wir möchten Corras tragischen Fall zum Anlass nehmen, Euch die Tragweite von Mobbing noch einmal in Erinnerung zu rufen. Solltet Ihr auch ein Mobbingopfer sein, holt Euch Hilfe, z.B. hier. Gehört Ihr zu den Tätern, denkt doch noch einmal darüber nach, was Euer fieses Verhalten für Folgen haben könnte. Oder würdet Ihr gerne das Leben eines Eurer Mitschüler auf dem Gewissen haben?

    >>> Ex-Basketballstar Shaquille O'Neal macht sich über Behinderten lustig!

    Wie geht man am besten mit Mobbing um? Diskutiert mit uns auf Twitter oder Facebook!

    Freitag, 23. Mai 2014