Späte Liebesbeichte von 'Glee'-Star Lea Michele

Jetzt gesteht die schöne Brünette, Cory Monteith war nicht der einzige Co-Star, den sie liebte!

Die brünette Schönheit Lea Michele ist besonders für die tragische Liebesgeschichte zu ihrem verstorbenen Co-Stars Cory Monteith bekannt. Doch scheint dies nicht die einzige Liebschaft am Glee-Set gewesen zu sein, denn wie die 27-Jährige jetzt in ihrem Buch “Brunette Ambition” gesteht, war sie schon vor Cory mit einem ihrer Kollegen romantisch involviert…

>>> Jetzt ist es endlich offiziell: Kimye hat geheiratet!

In der Tat hat Lea Michele ihren Co-Star Matthew Morrison für eine Weile gedatet, doch sei dies bereits lange vor ihrer Zusammenarbeit in der Serie ‘Glee’ gewesen: “Matt war jahrelang ein Freund von mir, und tatsächlich haben wir uns früher auch kurz gedatet.” Damit bestätigt Lea eine Liebschaft, über die bereits des öfteren Gerüchte und Vermutungen angestellt wurden. Bisher taten Beide, diese jedoch als lächerlich ab.

Doch ganz ehrlich, überraschen tut uns diese “Offenbarung” eher weniger, schließlich kann man Leas großen braunen Rehaugen nur schwer widerstehen!

Sonntag, 25. Mai 2014