Alben der Woche: 23/2014

  • Nach "Raop" folgt endlich der Zweitling von Pandarapper Cro. "Melodie" heißt die Scheibe und bedient sich an den Themen Teenage-Angst, Reflektion und Rückblicke und natürlich Liebe, viel viel Liebe. Das alles wird ganz in Pandamanier in Rap meets Indie meets Pop gegossen. Kein Wunder, dass wir bei VIVA das brandneue Video zu "Traum" zwei Stunden lang in der Dauerschleife spielen.

  • Die White Stripes haben mit "Seven Nation Army" eine der bekanntesten Basslines in der Musikgeschichte kreiert. Auch solo startete Mastermind Jack White 2012 mit seinem Debüt "Blunderbuss" durch, kassierte Spitzenplätze in den US- und UK-Charts und sammelte Grammys ohne Ende. Auch bei der zweiten Soloplatte "Lazaretto" überlässt Herr Weiß nichts dem Zufall und wird sicher wieder heißer Grammy-Kandidat.

  • Zweieinhalb Jahre nach ihrem UK-Nummer-Eins-Album "Velociraptor!" veröffentlichen Kasabian ihr mittlerweile fünftes Studioalbum. "48:13" ist nicht etwa ein Handballergebnis, sondern die Summe der gesamten Spieldauer der Scheibe. Wer Kasabian live in Deutschland erleben will, sollte sich Tickets für "Rock im Park" oder "Rock am Ring" besorgen.

  • Glass Animals haben unsere Ohren mit ihrer Single "Gooey" in einen samtigsüßen Topf mit Honig getaucht. Den Sound, zu dem uns das Mädchen unserer Träume endlich ihre Hand halten lässt, gibt es jetzt auch als Longplayer. "Zaba" heißt das Album und ist definitiv Eure Aufmerksamkeit wert.

  • Die beiden schwedischen Schwestern Klara und Johanna Söderberg bringen als First Aid Kit schon ihr drittes Album heraus. "Stay Gold" klingt mit den Americana-Anleihen nach einem Roadtrip durch New Mexico, nach nackten Füßen auf dem Amaturenbrett und wehenden Haaren im Cabrio. Sauschön!

  • Die beiden Frankfurter Celo & Abdi legen nach ihrerm 2012er "Hinterhofjargon" nach und liefern mit "Akupunktur" wortgewandte Nadelstiche für die Trommelfelle. Illustre Gäste haben sich die beiden eingeladen, darunter Haftbefehl, Yasha und Ssio.

  • Der Berliner DJ Wankelmut wurde mit seinem Edit zu Asaf Avidans "One Day/ Reckoning Song" über Nacht weltberühmt. Auch mit eigenen Tracks hat Wankelmut inzwischen bewiesen, dass er was auf dem Kasten hat. Mit "Wankelmoods Vol. 2" liefert der DJ jetzt ein Mixtape, das der Soundtrack für den Sommer 2014 werden könnte.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Endlich! Cros neues Album "Melodie" ist da! Hier weiterlesen und weitere Alben der Woche auschecken!

    Nach Raop folgt endlich der Zweitling von Pandarapper Cro. Melodie heißt die Scheibe und bedient sich an den Themen Teenage-Angst, Reflektion und Rückblicke und natürlich Liebe. Viel, viel Liebe. Das alles wird ganz in Pandamanier in Rap meets Indie meets Pop meets Gute Laune gegossen. Kein Wunder, dass wir bei VIVA das brandneue Video zu “Traum” zwei Stunden lang in der Dauerschleife gespielt haben.

    >>> Hier könnt Ihr das brandneue Video zu Cros 'Traum' online sehen

    Brandneue Alben gibt es außerdem von Jack White, Kasabian, First Aid Kit und anderen. Klickt Euch durch die Galerie und erfahrt, welche neue Musik auf Eure Ohren gehört.

    Freitag, 06. Juni 2014