Jetzt ist es offiziell: Rihanna ist die begehrenswerteste Frau der Welt!

  • Melissa Forde/Instagram

  • Melissa Forde/Instagram

  • Melissa Forde/Instagram

  • Melissa Forde/Instagram

  • Ihr offensichtlichstes Tattoo: Die Drachen-Kralle im Henna-Style ließ sie 2008 machen

  • Wenn Riri will, dass jemand die Klappe hält, ist dieses Tattoo sehr praktisch © Twitter

  • Ihr neustes Tattoo mit weißer Tinte: "Thug Life" ziert ihre Knöchel. Cool oder peinlich?

  • Ein "Fische-Zeichen" ziert ihr rechtes Ohr - Rihanna ist am 20.2. geboren und daher Fische

  • Der Geburtstag ihrer Assistentin Melissa Forde verschönert in römischen Zahlen ihre Schulter

  • Dieser zuckersüße Totenkopf verschönert Rihannas Wade seit 2008

  • "Love" ziert das Innere von Rihannas Fingers seit 2008

  • Die gleiche Sternengalaxie ist auch auf dem Rücken von Chris Brown zu sehen. Au wei.

  • "Rebelle Fleur" ist auf Rihannas Hals zu lesen - auf Deutsch heißt das: "Rebellische Blume"

  • Die kleine Waffe sollte Rihanna nach dem brutalen Übergrif von Chris Brown Kraft geben

  • Ganz neu: In Sanskrit steht eine altindische Weisheit auf Rihannas Hüfte.

  • "Never a failure, always a lesson" prankt spiegelverkehrt auf dem Schlüsselbein.

  • "Freedom is God" steht auf Arabisch auf Rihannas Rippen

  • Eines der älteren Exemplare: 2006 ließ Rihanna sich in Australien Noten aufs Füßchen tätowieren

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Ein neuer Titel für den Megastar: Die Guys Choice Awards 2014 ernannten sie zur "Most Desirable Woman". Tauchte RiRi wieder fast nackt auf? Wir haben alle Infos.

    Jetzt ist es also offiziell bestätigt: Keine Frau ist begehrenswerter als Rihanna. Denn gestern holte sie sich den Award als “Most Desirable Woman” bei den Spike Guys Choice Awards 2014 in Culver City, Kalifornien ab.

    >>> Rihannas Charmante Antwort an die Kritiker ihres Nippel-Kleides

    Nach zahlreichen Musik-, Mode- und Beliebtheits-Awards, können wir eigentlich nur noch darauf warten, dass RiRi vor lauter Selbstbewusstsein irgendwann platzt. Diesmal ist sie sogar die erste Frau, die diesen Award überhaupt erhielt, denn die Kategorie existiert erst seit diesem Jahr.

    “Mein erstes Paar Mantler (so der Name der Trophäe)! Danke @Spiketv. Ich freue mich, die begehrenswerteste Frau bei den #GuysChoice zu sein“, tweetete die 26-Jährige happy.

    >>> Rihanna disst Fan via Twitter

    Obwohl wir bei einem solchen Event etwas anderes Erwartet hätten, stolzierte Rihanna in einem überraschend anständigem Kleid über den roten Teppich. Fast kein Ausschnitt, die Knie bedeckt – und vor allem – keine durchblitzenden Nippel. Wir sind fast schon verwirrt.

    Ob Rihanna jetzt beweisen möchte, dass sie auch ein gesittetes Fräulein sein kann? Schließlich wurde sie von den Medien nach ihrem letzten Nackt-Auftritt ziemlich heftig kritisiert.

    Sonntag, 08. Juni 2014