Dreiecks-Drama: Ist Sienna Miller etwa scharf auf Cara Delevigne?

Eigenlich datet das Supermodel Schauspielerin Michelle Rodriguez. Doch es ist eine andere Hollywood-Lady, die Cara nicht mehr von der Seite weicht.

Ist etwas alles schon wieder vorbei? Zwischen “Fast & Furious”-Star Michelle Rodriguez und Supermodel Cara Delevigne soll es heftig kriseln. Schuld daran soll niemand Geringeres als Hollywoodstar Sienna Miller sein. Nach einem Bericht der “MailOnline” ht sich die 32-jährige Schauspielerin in der letzten Zeit zum Schatten von Cara entwickelt und auch dem Rumknutschen mit dem Supermodel soll die Ex von Jude Law nicht abgeneigt sein.

>>> Diese amerikanische Politikerin will Homosexuelle zum Therapeuten schicken

“Sienna ist unerbitterlich, wenn es darum, geht Zeit mit Cara zu verbringen. Man könnte sagen, dass sie fast besessen ist”, sagte ein Insider zu “MailOnline”. Bereits auf der Met Gala im vergangenen Jahr wurden Sienna und Cara beim leidenschaftlichen Knutschen fotografiert. Als Cara Anfang des Jahres damit begann, Michelle zu daten, hörten die beiden trotzdem nicht damit auf: “Sienna hat sich ständig in die Beziehung eingemischt, das hat Probleme gemacht. Sie hat Cara die ganze Zeit geküsst, was Michelle überhaupt nicht gefallen hat”, sagte die Quelle weiter.

>>> Harry Potter-Star Rupert Grint ist auf unzähligen Dating-Sites!

Von Anfang an soll Michelle die Beziehung ernster genommen haben als das 21-jährige Model. Von Anfang an sollen sie Caras nächtlichen Party-Eskapaden mit jungen weiblichen Hollywood-Hotties gestört haben. Nun soll die Texanerin endgültig die Nase voll haben. “Es sieht so aus, als seien die Beiden definitiv miteinander fertig”, sagte ein gemeinsamer Freund der zwei in einem Interview mit Contactmusic.

Montag, 16. Juni 2014