Überraschende Beichte: Ed Sheeran spricht erstmals über ein dunkles Kapitel in seinem Leben

  • Ed Sheeran hörte nach seinem Plattendeal auf zu trinken.

  • Katy Perry lebt auf Tour komplett abstinent! Wer sagt sonst noch "Nein" zum Alkohol?

  • Bradley Cooper wurde erst mit 29 trocken. Der 'GQ' erklärte er: "Hätte ich damals mit dem trinken weitergemacht, wäre mein Leben komplett ruiniert gewesen".

  • Blake Lively: "Ich trinke nicht und ich habe auch noch niemals Drogen probiert. Ich habe einfach nicht das Bedürfnis danach".

  • Russell Brand feierte im Dezember 2012 das 10-jährige Jubiläum seiner Abstinenz von Alkohol und Drogen: "Seit zehn Jahren bin ich trocken. Danke für all eure liebevollen Nachrichten. Jeder schafft es, clean zu werden".

  • Kim Kardashian: "Ich trinke überhaupt keinen Alkohol. Meine Schwestern trinken und benehmen sich dann seltsam. Ich bin dann immer diejenige, die sie wieder in die Realität zurückbringt."

  • Matthew Perry trinkt nicht mehr, seit er in den 1990ern wegen seiner Schmerzmittelsucht in eine Entzugsklinik eingeliefert wurde.

  • Nachdem Eminem lange mit seiner Drogen- und Alkoholsucht zu kämpfen hatte, ist er nun seit mehreren Jahren trocken.

  • Jennifer Lopez: "Ich glaube, trinken ruiniert die Haut. Natürlich stößt man bei einem Toast nicht mit Wasser an. Aber bei solchen Gelegenheiten nehme ich nur einen kleinen Schluck Alkohol zu mir."

  • "Ich war wirklich ein Säufer... ", erklärte Ewan McGregor 'The Daily Mail'.

  • Colin Farrell: "Ich bin seit sieben Jahren trocken und es ist einfach fantastisch! Toll, wieder am Leben teilhaben zu können", sagte der Schauspieler zu Gast bei Ellen DeGeneres.

  • Kelly Osbourne: "Ich musste schon ziemlich oft in eine Entzugsklinik und ich bin auch mal an den Punkt gewesen, an dem ich absichtlich zu viel genommen habe, um einfach nicht mehr aufzuwachen." Jetzt hat sie es allerdings geschafft und ist glücklicher den je.

  • Gerard Butler hörte vor acht Jahren mit dem Trinken auf, wurde aber vor nicht allzu langer Zeit in eine Entzugsklinik eingeliefert, weil er abhängig von Schmerzmitteln war.

  • Tobey Maguire: "Ich denke es ist kein Geheimnis, dass ich keinen Alkohol trinke seitdem ich 19 Jahre alt bin. Vielfach wurde darüber schon berichtet."

  • Eva Mendes musste 2008 in eine Entzugsklinik und ist stolz auf jeden Menschen, der es geschafft hat, seine Sucht zu überwinden.

  • Robert Downey Jr. ist seit zehn Jahren clean und trocken. "Jetzt muss ich nicht mehr die Tür hinter mir zuschlagen und alle Menschen anlügen, dass nichts wäre."

  • Ben Affleck sagte, dass er sein Leben komplett verändert hat, nachdem er 2011 in einer Entzugsklinik war.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Vor seine Karriere als Musiker wäre Ed Seeran fast abgerutscht. Vor welcher Sucht ihn die Musik gerettet hat, lest Ihr hier.

    Es ist die große Schattenseite des Ruhms: Viele Stars kommen mit dem großen Druck und der ständigen Aufmerksamkeit nicht zurecht, sie fangen an zu trinken oder werden drogenabhängig. Dass das aber auch völlig anders laufen kann, beweist der britische Sänger Ed Sheeran. Der trank früher mal gerne über den Durst, doch das änderte sich schlagartig, als er seine Unterschrift unter seinen Plattenvertrag setzte.

    *>>> "Trinkt verantwortungsvoll!:50988

    Ich habe getrunken. Viel. Ich spielte in Pubs und Clubs, dort bezahlen sie dich mit Alkohol. Aber als ich einen Plattenvertrag unterzeichnete, dachte ich mir, ‘Ich muss mich einfach auf dieses Jahr konzentrieren. Ich kann nicht zulassen, dass irgendetwas diese Chance ruiniert’”, sagte der 23-Jährige “I See Fire”-Sänger im Interview mit der britischen “The Sun”.

    >>> Jonah Hill, Channing Tatum und der Kuss auf die Schwanzspitze

    So ganz abstinent konnte Ed dann aber doch nicht bleiben. An dem Tag an dem sich sein Album über eine Millionen Mal verkaufte, machte der Brite Schluss mit dem strikten Alkoholverbot:“Ich dachte mir, das ist jetzt geschafft, zurück zur Normalität.” Doch auch wenn Ed sich jetzt hin und wieder einen Schluck genehmigt, glaubt er nicht, dass er wie andere Stars abrutschen könnte: “Ich seh nur ganz selten, dass jemand Kokain nimmt. Wenn du das Zeug kaufen willst, dann wirst du das nicht in meinem Freundeskreis finden.

    Wir wünschen Ed, dass er weiterhin so stark bleibt! Andere Stars haben den Verzicht auf Hochprozentiges auch schon für sich entdeckt. Erfahrt hier, wer im Showbiz alles lieber trocken bleibt.

    Montag, 16. Juni 2014