"Wir weigern uns, Feinde zu sein": Diese Israelis und Palästinenser haben den Hass überwunden

    Die Gewalt im Nahen Osten hält an. Schreckliche Bilder erreichen uns von Stunde zu Stunde. Die Zahl der Toten steigt. Seht hier, wie Palästinenser und Israelis gemeinsam auf sozialen Netzwerken für den Frieden werben.

    Der Nahost-Konflikt scheint kein Ende zu nehmen. Die Zahl der getöteten Palästinenser stieg gestern seit Beginn der israelischen Offensive auf mehr als 570 Menschen, darunter unschuldige Zivilisten. Auch auf israelischer Seite starben Menschen, 25 Soldaten und zwei Zivilisten. Bis zu 200.000 sind auf der Flucht. Eine Waffenruhe scheint nicht in Sicht.

    >>> Hier kommt Ihr zu #JewsAndArabsRefuseToBeEnemies!

    Unter dem Hashtag #jewsandarabsrefusetobeenemies haben Twitter-User jetzt Friedensbotschaften in die Welt geschickt. Sie schreiben: “Wir weigern uns, Feinde zu sein!”. Es gibt also einen Funken Hoffnung. Denn nicht alle Menschen teilen die religiösen und politischen Vorbehalte. Sie zeigen, dass Palästinener und Israelis friedlich, ja sogar in Liebe miteinander leben.

    Seht Euch hier die wunderbaren Bilder an und hofft mit uns auf einen baldigen Frieden.

    Dienstag, 22. Juli 2014