Trash-TV "Adam sucht Eva": Jetzt sucht RTL schon Nackte, um die Quote zu halten

RTL gehen die Nackten aus! Das neue Dating-Format, bei dem sich zwei Nackte an einen Strand verziehen, um sich kennenzulernen, lässt uns nur mit dem Kopf schütteln.

Das Konzept der Sendung: Vier Folgen, in denen je zwei Singles an einem einsamen Strand nackt auf Tuchfühlung gehen. Erst am Ende stehen sich die zwei Singles dann angezogen gegenüber und entscheiden, ob sie sich wiedersehen wollen oder nicht.

Was zur Hölle soll das, fragen wir uns? Reicht es nicht, wenn sich die Leute angezogen schon nichts wertvolles zu sagen haben? Warum müssen die jetzt auch noch nackt sein? RTL legt besonderen Wert darauf, dass es nicht um die Nacktheit an sich gehe, sondern um die Frage: “Machen Kleider wirklich Leute”? Die Nackten würden von der Kameraführung “sensibel behandelt”, heisst es im Nachrichtenmagazin “Focus”.

>>> Bachelorette 2014: Party-Bruder Anil will die Blondine klarmachen!

Ja, nee, ist klar. RTL versucht zu klären, ob Kleider wirklich Leute machen. Nur leider scheint es gerade so, als wolle sich keiner nackt vor der Kamera blamieren. Und so sponsored RTL Freiwilligen gerade kostenlose Flüge nach Tahiti. Na das Konzept scheint ja voll aufzugehen …

Donnerstag, 24. Juli 2014