Emma Watson protestiert lachend gegen die Türkei

  • Die einst kleine, niedliche Emma Watson hat sich zu einer wahren Fashion-Ikone gewandelt

  • Platz 14: Emma Watson © Getty Images

  • So elegant schritt sie über den Roten Teppich in New York (Juli 2011)

  • Wie ein zauberhafter Schwan flatterte sie im Juli 2011 durch London

  • Wir sind ganz ehrlich: Warum hängt so ein tolles Kleid nicht in unserem Kleiderschrank?

  • Diese Beine können sich eindeutig sehen lassen: Was für ein tolles Outfit! (Juli 2011)

  • Im Juni 2011: Im sexy Weißen bei den MTV Movie Awards!

  • Auch privat weiß Emma sich durchaus in Szene zu setzen (November 2010)

  • Im Februar 2011 zusammen mit einer anderen Stil-Ikone - Vivienne Westwood

  • Ein zarter Traum in heller Spitze: Bei den Orange British Academy Film Awards (Februar 2011)

  • Bereits letztes Jahr wie sie der Star der "Harry Potter"-Premiere in London (November 2010)

  • Im Mai 2010 in einem etwas gewagteren Sommerkleid - und mit langen Haaren!

  • Sie kann auch mal ganz anders: Auf dem Glastonbury Festival im Juni 2010

  • Typisch britisch - und einfach nur unglaublich schön! (Juli 2009)

  • Schon mit 19 Jahren bewies sie ein äußerst ausgeprägtes Gespür für Mode (Juli 2009)

  • Im Februar 2009 in einem eleganten Abendkleid mit verspielten Details

  • Auch knapp zwei Jahre früher traute sich Emma modisch schon so einiges (Juni 2007)

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Warum Emma derzeit ihr fettestes Grinsen auf den Lippen hat, erfahrt Ihr hier...

    Emma Watson ist eine bildhübsche junge Frau, was sie noch schöner macht, ist ihr ansteckendes Lachen. Was sie allerdings zu einer weltklasse Frau macht, ist dass sie genau dieses Grinsen jetzt nutzt um zu protestieren und sich zu engagieren. Wie genau das gehen soll?

    >>> Ihr erster Akt als Sonderbotschafterin: Emma Watson crasht die Website der Vereinten Nationen

    Ganz einfach, Emma Watson setzt sich seit kurzem als UN-Botschafterin ein und eine ihrer ersten Amts-Aktionen ist der Protest gegen das türkische Lach-Verbot für Frauen. In der Tat ist dieses Verbot genauso absurd und unverständlich, wie es klingt, doch wenn es nach dem türkischen Politiker Bulent Arinc ginge, würde Frauen das Lachen in der Öffentlichkeit bald komplett verwehrt sein. Seine Begründung: "Eine Frau sollte züchtig sein. Sie sollte den Unterschied zwischen öffentlich und privat kennen. Sie sollte nicht in der Öffentlichkeit lachen.“



    Einfach nur lächerlich, findet auch Emma und postet auf all ihren Social Media Platformen ihr schönstes Lächeln. Coole Aktion Emma, weiter so!

    Samstag, 02. August 2014