Hundsservice: Dieser Shiba Inu bedient in einem japanischen Kiosk die Kunden

    Hunde sind eben doch die besseren Servicekräfte. Dieser Shiba Inu aus Tokio stellt seine Verkaufskünste unter Beweis. Guckt Euch hier das Video an!

    Da soll nochmal einer sagen, dass Hunde nur etwas von ihrem Geschäft in den Büschen verstehen! In Tokio lebt ein Hund, genauer gesagt ein Shiba Inu, in einem Kiosk. Der fleißige Verkäufer öffnet den Kunden das Verkaufsfenster und begrüßt sie persönlich.

    >>> Top 10: Verrückte Sachen, die so manche Hunde machen

    Klar, dass bei dem sympathischen Verkäufer Zigaretten, Süßigkeiten und Getränke noch viel schneller über die Ladentheke gehen. Kiosk und Hund haben bei Stammkunden und Touristen schon Kultstatus erreicht. Jetzt ist der Hund sogar ein YouTube-Star. Vielleicht expandiert er ja bald und macht demnächst einen Supermarkt auf, wer weiß.



    Montag, 04. August 2014