Überschwemmungen, Hitze, Gewitter: Der Klimawandel wird spürbar

    Was für ein Sommer! Extreme Hitze, extremer Regen, Überschwemmungen, Tornados. Wetterexperten warnen schon jetzt vor den Folgen den Klimawandels. Und das Schlimmste soll noch kommen. Was? Das verraten wir Euch hier.

    Dieser Sommer war extrem. Nach der super Hitzewelle um Pfingsten herum folgten Orkanböen, die alleine in NRW sechs Tote forderten und einen Schaden von 100 Millionen Euro anrichteten. Andere Bundesländer wurden von Tornados geschüttelt, die in Sachsen, Baden-Württemberg und Niedersachsen zu heftigen Überschwemmungen führten.  

    >>> Der gute Monat: 10 Tipps für ein besseres Leben

    Igendwie scheinen sich diese Vorfälle in Deutschland zu häufen. Und das Schlimmste soll noch kommen: Der Ex-Hurrikan Bertha. Er soll am Montag die britischen Inseln erreichen und seine Ausläufer könnten auch uns betreffen.

    Doch sind das wirklich alles bereits Konsequenzen des Klimawandels? Der Wetter-Experte Dr. Peter Hoffmann verrät in Bild://www.hallo-klima.de/klimaportal/klimaschutz-was-kann-man-tun/

    Freitag, 08. August 2014