2014 Teen Choice Awards: Das sind die Favoriten

  • So waren die 2013 Teen Choice Awards.

  • Unter Tränen widmete sie ihn Cory Monteith und bedankte sich bei ihren Fans für deren Support.

  • Lea Michele findet den richtigen Halt bei ihren Freunden aus dem 'Glee'-Cast.

  • Mit einer Projektion wurde dem jüngst verstorbenen Cory Monteith gedacht.

  • Lucy Hale und Darren Criss waren das Traumpaar des Abends. Zumindest moderationstechnisch.

  • Engeriegeladen sorgten sie dafür, dass keine Langeweile aufkam.

  • Dabei legten sie sich mächtig ins Zeug und schrecken vor Kostümwechseln nicht zurück.

  • Aber die beiden machen ja quasi in so ziemlich jedem Outfit eine tolle Figur.

  • Lucy Hale heizt dem Publikum ein und versucht den ein oder anderen Star zum Live-Twerking zu animieren.

  • One Direction zählten auch in diesem Jahr wieder zu den großen Gewinnern.

  • Mit der Performance von 'Best Song Ever' bedankten sich die Boys von One Direction quasi bei ihren Fans.

  • One Direction räumten u.a. ein Surfbrett für den besten 'Love Song' ab.

  • Demi Lovato räumt ein Surfbrett in der Kategorie 'Choice Summer Music Star: Female' ab.

  • Demi Lovato performte ihren Hit 'Made In The USA'. Aber nicht allein...

  • Sie holte sich dabei Unterstützung von Nick Jonas an den Drums.

  • Ed Sheeran sorgte bei seiner Performance für jede Menge Gekreische.

  • Powerfrau Hayley Williams kam mit einer schrillen und energiegeladenen Performance daher.

  • Definitiv eines der Performance-Highlights des Abends!

  • Nach längerer Bühnenabstinenz endlich wieder am Start: Nelly

  • Mit Florida Georgia Line gab es das etwas andere Country-Feeling bei den Teen Choice Awards.

  • Sexy Miley Cyrus heimste das Srufbrett als 'Female Hottie' und 'Female Fashion Icon' ein.

  • Rebel Wilsons lustige Art steckt einfach an. Das wissen auch die Voter zu schätzen und belohnten sie mit einem Surfbrett.

  • Der 'Glee'-Cast durfte sich über den Preis als 'TV Show Comedy' freuen.

  • Sandra Bullock sicherte sich den Preis als bester weiblicher 'Summer Movie Star'.

  • Selena Gomez räumte gleich in mehreren Kategorien ab. Ihr Surfbretter-Sammlung wird von Jahr zu Jahr größer.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Endlich ist sie da! Die gesamte Nominiertenliste der diesjährigen Teen Choice Awards, die am 10. August in LA vergeben werden. Wer sich dieses Jahr einen Platz auf der begehrten Liste sichern konnte, erfahrt Ihr hier.

    Am 10. August präsentiert Teen-Wolf-Hottie und Musiker Tyler Posey die Teen Choice Awards 2014 im Shrine Auditorium in Los Angeles und die Stars scharren schon mit den Hufen. Denn natürlich möchte jeder der Nominierten die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Im vergangenen Jahr haben die Fans mehr als 140 Millionen Mal für ihre Lieblingsstars gevotet und so für einen spannenden Wettkampf gesorgt. Doch wer hat in diesem Jahr die besten Chancen auf einen Award?

    >>> Hier gibt's alle Gewinner von den 2013 Teen Choice Awards Taylor Swift und Justin Timberlake stehen auch 2014 hoch oben auf der Nominiertenliste und sind sowohl in der Kategorie als bester Künstler, als auch in den Bereichen Country und R&B/Hip Hop nominiert. Somit können sie mit jeweils zwei Nominierungen auffahren und haben gute Chancen, sich eine der Trophäen auf den heimischen Sims zu stellen. >>> Gerüchteküche: Leben Beyoncé und Jay-Z etwa schon getrennt?

    Ein spannendes Battle wird es zwischen den heißumschwärmt Jungs von One Direction und den Newcomern aus Down Under 5 Seconds of Summer geben. Beide sind in der Kategorie „Band 2014“ nominiert und so wird sich zeigen, welche Jungs die Mädchenherzen am höchsten schlagen lassen können.

    >>> Alle Info's zu 5SOS könnt Ihr auschecken!

    Auch Jennifer Lawrence und Shailene Woodley werden sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern, denn beide stehen in diesem Jahr mit ihren erfolgreichen Romanverfilmungen „The Hunger Games: Catching Fire“ und * „Divergent – Die Bestimmung“* in den Startlöchern.

    >>> Noch mehr Kino-News gefällig? Dann schaut mal im Viva Popcorn-Blog vorbei!

    Auch die YouTube-Stars, sind dieses Jahr mit von der Partie und können sich über Nominierungen in verschiedenen Kategorien freuen. Nur einer wird dieses Jahr über die Nominierten-Liste weniger erfreut sein: Justin Bieber hat es in keiner Künstlerkategorie unter die Auserwählten geschafft. Der Bibs wurde lediglich in Kategorien wie „Bester Instagrammer“ nominiert. Ob dies nun die Quittung für seine ganzen Skandale und Fehltritte der letzten Zeit ist? Wer es sonst noch so auf die Nominiertenliste geschafft hat, und alle wichtigsten Kategorien im Überblick, gibt’s hier für Euch:

    Choice Movie: Action
    “Divergent”
    “Edge of Tomorrow”
    “Godzilla”
    “Maleficent”
    “The Mortal Instruments: City of Bones”

    Choice Movie: Sci-Fi/Fantasy
    “Captain America: The Winter Soldier”
    “X-Men: Days of Future Past”
    “The Amazing Spider-Man 2”
    “The Hunger Games: Catching Fire”
    “Thor: The Dark World”

    Choice Movie: Drama
    “American Hustle”
    “Heaven is for Real”
    “Million Dollar Arm”
    “The Fault in Our Stars”
    “Veronica Mars”

    Choice Movie Actor: Drama
    Bradley Cooper, “American Hustle”
    Russell Crowe, “Noah”
    Jason Dohring, “Veronica Mars”
    Ansel Elgort, “The Fault in Our Stars”
    Jon Hamm, “Million Dollar Arm”

    Choice Movie Actress: Drama
    Emma Watson, “Noah”
    Jennifer Lawrence, “American Hustle”
    Kristen Bell, “Veronica Mars”
    Sandra Bullock, “Gravity”
    Shailene Woodley, “The Fault in Our Stars”

    Choice TV Show: Drama
    “Hart of Dixie”
    “Pretty Little Liars”
    “Switched at Birth”
    “The Fosters”
    “Twisted”

    Choice TV Show: Fantasy/Sci-Fi
    “Arrow”
    “Once Upon a Time”
    SLEEPY HOLLOW
    “Teen Wolf”
    “The Vampire Diaries”

    Choice TV Show: Comedy
    “Austin & Ally”
    GLEE
    NEW GIRL
    “Sam & Cat”
    “The Big Bang Theory”

    Choice TV: Reality Show
    COSMOS: A SPACETIME ODYSSEY
    “Dance Moms”
    “Keeping Up With The Kardashians”
    “Real Husbands of Hollywood”
    “Total Divas”

    Choice Male Artist
    Jason Derulo
    Pharrell Williams
    Pitbull
    Austin Mahone
    Ed Sheeran
    Justin Timberlake

    Choice Female Artist
    Beyoncé
    Miley Cyrus
    Ariana Grande
    Lorde
    Katy Perry
    Taylor Swift

    Choice Music Group
    5 Seconds of Summer
    Fifth Harmony
    One Direction
    R5
    Rixton

    Choice R&B/Hip-Hop Artist
    Iggy Azalea
    Eminem
    John Legend
    Nicki Minaj
    Justin Timberlake

    Choice Rock Group
    Coldplay
    Imagine Dragons
    One Republic
    Paramore
    The Black Keys

    Choice Male Country Artist
    Luke Bryan
    Hunter Hayes
    Jake Owen
    Blake Shelton
    Keith Urban

    Choice Female Country Artist
    Jana Kramer
    Kacey Musgraves
    Miranda Lambert
    Taylor Swift
    Carrie Underwood

    Choice Music Breakout Artist
    Becky G
    Austin Mahone
    Rita Ora
    Cody Simpson
    Zendaya

    Choice Music: Breakout Group
    5 Seconds of Summer
    Fifth Harmony
    MKTO
    Rixton
    The Vamps

    Choice Web Star: Female
    Grace Helbig
    iJustine
    Bethany Mota
    Michelle Phan
    Andrea Russett
    Zoe Sugg (“Zoella”)

    Choice Web Star: Male
    Cameron Dallas
    Connor Franta
    Joey Graceffa
    Shawn Mendes
    Tyler Oakley
    Troye Sivan

    Choice Social Media King
    Justin Bieber
    Ashton Kutcher
    One Direction
    Ian Somerhalder
    Justin Timberlake

    Choice Social Media Queen
    Lady Gaga
    Katy Perry
    Rihanna
    Britney Spears
    Taylor Swift

    *>>> Alle weiteren Kategorien könnt ihr hier sehen! *

    Freitag, 08. August 2014