Sexfantasien mit Harry Styles? Nein danke! Directioner haten gegen Hobby-Autorin

  • Hier kommen 20 Gründe, Harry Styles zu lieben

  • 1. Seine Tattoos! Niemand hat so eine schremmelige Sammlung an Hautverzierungen, die gleichzeitig so sexy aussieht.

  • 2. Sein Haar! Wir möchten es den ganzen Tag durchwuscheln. Zauberhaft!

  • 3. Der Typ kann bügeln!

  • 4. Und kochen?! Unser Ringfinger wäre da noch frei...

  • 5. Harry engagiert sich für Charity-Projekte und nutzt seine Bekanntheit dafür, anderen Menschen zu helfen.

  • 6. Harry Styles liebt seine Fans! Also uns! Yay!

  • 7. Er ist einfach wahnsinnig witzig

  • 8. Er sieht in allem gut aus, sogar in einem känguruartigen Einteiler.

  • 9. Er hat ein Herz für Tiere und einen zauberhaften Hund

  • 10. Harry hat einen extrem guten Frauengeschmack

  • 11. Wenn Ihr Harry zum BBQ einladet, ist er mit Sicherheit sofort zur Stelle.

  • 12. Er war schon als Kind total süß.

  • 13. Kommt schon, allein dieser Blick...

  • 14. Er hat kein Problem damit, sich selbst zum Affen zu machen, um andere zu belustigen.

  • 15. Harry ist sportlich und hat eine Leidenschaft für Fußball.

  • 16. Über den ganzen Starrummel vergisst er nie seine Familie, wie zum Beispiel den Abschluss seiner Schwester.

  • 17. Harry hat kein Problem damit, seine weibliche Seite zu zeigen.

  • 18. Er ist ein guter Kumpel.

  • 19. Wenn's drauf ankommt, nimmt Harry die Dinge selbst in die Hand, zum Beispiel das Lenkrad des Tourbusses.

  • 20. Harry ist einfach die Coolness in Person.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wettervorhersage: Shitstorm. Anna Todd wagte es, ein Buch über ihre Fantasien mit Harry zu schreiben.

    Wahrscheinlich wagt es bald niemand mehr, sich mit der massiven Fangemeinde hinter One Direction anzulegen. Warum? Gerade die weiblichen Fans von Harry, Zayn, Liam und Co., vereinen sich in Zeiten der Gefahr oftmals zu einer riesigen Masse purer Eifersucht. Dabei ist es egal, ob es sich um einen neue Flamme von einem der Jungs handelt, oder um einen Fan aus den eigenen Reihen, der für einen Moment zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Das derzeitige Zentrum des Shitstorms: Hobby-Autorin Anna Todd.

    >>> Liam Payne nackt!

    Anna wagte es also, ihre pikante Story auf der Seite ‘Wattpad’ zu publizieren. Die Geschichte kam bei den Lesern so gut an, dass ein Verlag auf die 25-Jährige Autorin aufmerksam wurde und ihr eine sechsstellige Summe dafür anbot, ein Buch daraus zu machen.

    Das entstandene Werk wird nun bald erhältlich sein und trägt den Namen “After”. Die Handlung ist eigentlich nichts neues: “Tessa” kommt auf eine neue Schule und verliebt sich sofort in den Bad Boy “Harry”. Den Rest könnt Ihr Euch ungefähr denken, oder? Zwar änderte Anna bereits die Namen für ihr neues Buch, doch die Fans von One Direction verzeihen ihr die offenen Fantasien trotzdem nicht.

    Obwohl das ganze natürlich rein fiktiv ist, sind die Directioner-Mädels besonders verärgert, dass Harry von Anna als ein rüpelhafter Macho dargestellt wird. Viele haben sich jetzt offenbar die Aufgabe gestellt, die Veröffentlichung des Werkes zu stoppen.

    >>> #ThankYou1D: Wir feiern vier Jahre One Direction

    Tweets wie, “Kann sie bitte einfach aufhören? Sie ist eine 25 Jahre alte Frau, die eine Fan-Fiction auf Wattpad schreibt. Denkt ihr nicht, dass ihr Leben schon traurig genug ist?” oder “Anna Todd ist 25, hat einen Ehemann und schreibt eine sexuelle Fan Fiction über ein Boyband-Mitglied. #SuspendAnnaTodd”, fliegen derzeit durchs Netz.

    Wir finden es ehrlich gesagt Schade, dass Anna ihren Erfolg nicht richtig genießen kann. Schließlich teilte sie ihre Leidenschaft für die Band nur auf eine etwas andere Art und sollte dafür nicht bestraft werden. Oder wie seht Ihr das?

    Samstag, 09. August 2014