15 verrückte Fakten über Sex, die Ihr bisher noch nicht wusstet

Was haben Haie und die weibliche Vagina gemeinsam? Wir verraten es Euch.

Sex ist heutzutage allgegenwärtig. Überall wird offen über das Thema gesprochen und es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Und doch ist man manchmal überrascht, was man noch so alles lernen kann. Damit Ihr bald bei Euren Freunden mit coolem Sex-Halbwissen glänzen könnt, haben wir für Euch ein paar sexy Facts zusammengetragen.

Checkt hier die 15 verrücktesten Fakten über Sex:

1. Sex kann Euren Schlafrhythmus verbessern, den Blutdruck senken und Stress vermindern. Perfekt!

2. Die alten Ägypter benutzten Krokodilkot als Verhütungsmittel. Ja, nicht besonders erregend.

3. Beim Orgasmus hat das Sperma eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h.

4. Eine Substanz im Sperma kann die Zellalterung stoppen und gegen Pickel vorbeugen.

5. In der Klitoris befinden sich mehr als 8.000 Nervenenden.

6. Die Hoden eines Mannes können sich während des Sex um bis zu 50% vergrößern.

7. Ein Orgasmus kann das Leben verlängern.

8. In einem Teelöffel Sperma schwimmen etwa 250 Millionen Spermien. Glück gehabt, dass Ihr die schnellsten wart.

9. Kopfschmerzen und kein Bock auf Sex? Doofe Ausrede! Sex ist das perfekte Mittel gegen Schmerzen – vor allem gegen Kopfschmerzen.

10. Studien zufolge probieren 44% aller Männer und 36% aller Frauen mindestens einmal in ihrem Leben Analsex.

11. Es gibt Menschen, die sich von Gegenständen sexuell erregt fühlen. Eine Frau steht sogar auf den Eifelturm.

12. Ein Mann produziert etwa 40 Liter Sperma in seinem Leben…

13. … und hat im Durchschnitt 11 Erektionen am Tag.

14. Im Scheidensekret findet man den selben Stoff, denn man auch in der Leber einiger Haie findet.

15. Einige Wissenschaftler glauben Selbstbefriedigung hilft gegen Depressionen, da beim Höhepunkt Endorphine (Glückshormone) freigesetzt werden.

>>> Welche Schlange meint Nicki Minaj wohl in ihrem neuen Song? Lieber noch mal reinhören!

Samstag, 20. September 2014