Gemeinsames Sorgerecht und getrennte Wege: Kris und Bruce Jenner lassen sich scheiden

  • Kris und Bruce gehen nun endgültig getrennte Wege.

  • Happy Birthday nachträglich, Kylie Jenner!

  • Kylie Jenner ist tatsächlich erst 17 geworden.

  • Zum Geburtstag gab es eine "offizielle" Geburtstagstorte in edlen Metallictönen und angeblich eine "inoffizielle" in Penisform.

  • Schwester Kendall postete anläßlich Kylies Geburtstags zuckersüße Fotos aus Kindertagen.

  • Auch in jüngeren Jahren war Kylie offensichtlich schon ein cooler Birthdayparty Host.

  • An Kylies Geburtstag durften / mussten alle Geburtstagsgäste Kylie-Cappies tragen. Na ja, ob wir das so geil fänden als Gäste.

  • Später wurde sich aufgerüscht und dann ab zur Party.

  • Justin Bieber gratulierte Kylie nicht nur via Instagram zum Geburtstag,...

  • ..., sondern durfte sogar mitfeiern.

  • Ebenfalls mit im Partyboot: Rapper Tyga.

  • Auch Chris Brown und The Game waren eingeladen. Also, so ein klassischer Mädchengeburtstag war Kylies Party wohl eher nicht.

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • Paris Fashion Week 2013

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • So sexy zeigt sich Kendall Jenner bei Instagram ...

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Fast ein Jahr leben sie schon getrennt. Warum bei Kris und Bruce nun endgültig Schluss ist, erfahrt Ihr hier.

    23 Jahre lang waren sie ein Ehepaar – Nun ist es endgültig aus zwischen den ‘Keeping Up with the Kardashians'’ -Stars Kris Jenner und ihrem Noch-Ehemann Bruce. Bei einem Gericht in Los Angeles reichte Kris Jenner nun offiziell die Scheidung ein: “Unüberbrückbare Differenzen” sollen nach Angaben von “Radar Online” wie so oft der Grund für die Trennung der Eltern von Kendall und Kylie Jenner sein.

    >>> Hier seht Ihr Kris und Bruce noch mal vereint: In den neusten Folgen von 'Keeping Up with the Kardashians'

    Bereits vor elf Monaten hatten sich der ehemalige Sportstar und die 58-jährige Mutter des Kardashian-Klans getrennt. Das endgültige Aus kommt nun aber trotzdem überraschend, da im Laufe des Jahres immer wieder Gerüchte aufgetaucht waren, Kris und Bruce seien doch wieder ein Paar. Trotz Scheidung soll es bei den Jenners aber kein böses Blut geben. Laut Informationen des News-Portals “TMZ” soll die Scheidung “total einvernehmlich” und ohne Anwälte erfolgt sein. Das Sorgerecht für die 17-jährige Tochter Kylie wollen sich die Beiden teilen, genauso wie das Eigentum, das nun fair aufgeteilt werden soll.

    >>> Hier ist die Liebe noch frisch: Seht hier alle Clips von Kim Kardashians Hubby Kanye West

    Wir sind bessere Menschen und einfach glücklicher, wenn wir getrennt unterwegs sind. Aber wir werden immer viel Respekt und Liebe füreinander empfinden, auch wenn wir nicht mehr verheiratet sind, werden wir immer beste Freunde bleiben”, sagte Kris im Interview mit der “Huffington Post” kurz nach der Trennung im vergangenen Jahr. Klingt ganz so, als stehe großen Kardashian-Jenner-Aktivitäten auch in Zukunft nichts im Wege. Mama Kris verhält sich damit weitaus friedlicher als ihre Töchter Kim und Khloé: Deren Scheidungen von den Basketballstars Kris Humphries und Lamar Odom liefen leider alles anderes als harmonisch ab.

    Dienstag, 23. September 2014