Made in Germany: 15 Gründe, warum wir deutsche Musik so lieben

  • Mit diesen Acts zeigen wir Euch, warum wir deutsche Musik lieben.

  • 1. Weil kein Anderer so gefühlvoll rappt wie Max Herre. "A.N.N.A", "Esperanto" und "Mit Dir" dürfen in keiner Playlist fehlen.

  • 2. Weil kein Anderer einer Maske so einen Kultstatus verliehen hat, wie Sido. Und dank ihm kennt jetzt auch jeder seinen Block.

  • 3. Weil Cro sogar ein neues Musik-Genre erschaffen hat: Raop. Gute Laune pur.

  • 4. Weil Revolverheld dank ihrer Musik für uns das Licht anlassen. Nie wieder Angst im Dunkeln!

  • 5. Weil wir selbst in Jahren noch zu Marterias "Kids (2 Finger An Den Kopf)" abtanzen werden.

  • 6. Weil Milky Chance uns mit ihren Songs immer wieder eine Gänsehaut verpassen. Der Wahnsinn.

  • 7. Weil Nena der Welt mit "99 Luftballons" besten Karaoke-Song aller Zeiten beschert hat.

  • 8. Weil Tokio Hotel zeigen, dass deutsche Musik auch die gesamte Welt begeistern kann.

  • 9. Weil keine andere Band uns so "Troy" ist, wie die Fantastischen Vier.

  • 10. Weil wir dank Lena richtige Gewinner sind, denken wir mal an den Eurovision Song Contest 2010 zurück.

  • 11. Weil kein Anderer einen Hut und eine Sonnenbrille rockt wie Udo. Der Mann ist einfach Kult.

  • 12. Weil "Wind Of Change" von den Scorpions unsere Geschichte widerspiegelt.

  • 13. Weil wir mit Gentleman einen der weltweit besten Reggae-Künstler am Start haben.

  • 14. Weil der King of Rap aus Deutschland kommt. KKS!

  • 15. Weil kein Anderer so schön die Welt rettet, wie Tim Bendzko.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wir feiern den Tag der deutschen Einheit mit den besten Acts aus Deutschland.

    Kids, heute habt Ihr nicht nur Schulfrei, heute ist der Tag der deutschen Einheit. Hier im Büro regnet es bereits Konfetti und Luftballons. Um die deutsche Wiedervereinigung zu feiern, schauen wir uns mal genauer an, was “made in Germany” heißt.

    >>> Diese Acts sind für den 'Best German Act' bei den MTV EMA nominiert.

    Gerade im Musik-Biz gibt es richtig abgefahrene Acts, die zeigen, was der deutsche Markt so hergibt. Denken wir einmal an Udo Lindenberg. Der hat nicht nur dutzende Hits abgeliefert, sondern ist – mit seinem Hut und seiner Sonnenbrille – eine lebende Legende.

    >>> Revolverheld wollen unbedingt nach Glasgow zu den MTV EMA

    Wir haben auch richtige Weltstars hervorgebracht: Nena, die mit ‘99 Luftballons’ in diversen Ländern an die Spitze der Charts schoss. Oder Tokio Hotel: die Jungs aus Magdeburg können sich satte 160 Gold- und 63 Platin-Awards in 68 Ländern auf die Fahne schreiben. Gentleman wird als Reggae-Künstler weltweit gefeiert und Lena Meyer-Landrut machte uns 2010 beim Eurovision Song Contest zu Gewinnern.

    >>> Diese deutschen Frauen lieben wir wirklich

    An dieser Stelle dürfen wir natürlich auch nicht die Scorpions vergessen: ‘Wind Of Change’ ist nicht nur die Hymne der Wende, sondern auch die erfolgreichste Single aus deutscher Produktion.

    >>> Hier könnt Ihr für den 'Best German Act' bei den MTV EMA abstimmen.

    Und weil so viele große Talente in Deutschland schlummern, zeigen wir Euch unsere 15 Gründe, warum wir deutsche Musik so lieben.

    Donnerstag, 02. Oktober 2014