Ariana Grande: Big Boobs for Big Sean?

    "Sie will größere Brüste, aber ihre Freunde glauben, dass sie das aus den völlig falschen Gründen tut. Sie will nur Big Sean gefallen." Legt sich Ariana jetzt wirklich unters Messer?

    Neben ihrer fröhlichen Art und ihrer bezaubernden Stimme, kennen wir Ariana Grande vor allem für eines: Ihre überaus schlanke und schöne Figur. Mit diesem Gesamtpaket ist sie nicht nur super erfolgreich, sondern auch ein Vorbild für viele junge Mädchen rund um die Welt.

    >>> Jetzt spricht Ariana Grande über ihr neues Liebesglück mit Big Sean

    Trotzdem machen in letzer Zeit immer mehr Gerüchte die Runde, die besagen, dass der junge Popstar nicht vollkommen zufrieden sei – und zwar mit ihrer Oberweite. Dieses Thema ist nicht gerade neu für uns. Denn viele Frauen leiden tatsächlich so sehr unter den falschen Schönheitsstandarts unserer Zeit, dass eine OP ihnen wirklich helfen kann. Ariana jedoch, scheint momentan aus einem anderen Grund dazu geneigt zu sein, sich mal eben unter das Messer zu legen: Angeblich will sie nur ihrem neuen Lover Big Sean gefallen.

    >>> Ariana Grande tritt aus der Kirche aus, weil ihr Bruder dort nicht willkommen ist

    Ein Freund zeigte sich gegenüber der ‘Life & Style’ sehr besorgt: “Ariana will größere Brüste, aber ihre Freunde glauben, dass sie das aus den völlig falschen Gründen tut. Sie will Big Sean gefallen.” Sogar mit ihrer Familie soll sie schon darüber geredet haben. Andere Berichte behaupten jedoch, dass sie ihrem neuem Freund zwar gefallen, dafür aber nicht zu so drastischen Mitteln greifen will. Zu Hollywoodlife meinte ein Insider zum Beispiel: “Sie ist glücklich über ihren Körper, so wie er ist!”

    Was auch immer der Wahrheit entspricht, uns bleibt nur übrig zu hoffen, dass Ariana auf ihre Freunde hört und sich nicht für jemand anderen einer Operation unterzieht.

    Sonntag, 26. Oktober 2014