Demi Lovato im Tattoo-Check

  • Mit süßen 16 ließ sich Demi “You Make Me Beautiful” auf ihre Seite tätowieren. Später kamen noch Federn hinzu.

  • Mit 17 Jahren kam dann eine grüne Feder hinterm Ohr dazu

  • 2011 ließ sich Demi "Stay Strong" auf die Arme tätowieren, ein Zeichen von Kraft in einer schweren Lebensphase.

  • Demis Kreuz auf der Hand steht für ihren Glauben. Auch "Peace" und "Rock 'n' Roll" hat sie auf ihren Händen stehen.

  • Ein Kuss ihrer besten Freundin ergänzt mittlerweile das "Stay Strong"-Tattoo

  • "Faith" und ein Vogelschwarm zieren Demis Arm.

  • Auf ihren Füßen steht “Let Go’ and “Let God” - eine Erinnerung an all die Unterstützung die sie im Leben hat.

  • “Now I’m a Warrior” - eine Zeile aus ihrem Song "Warrior" mit dem sie zeigen will, dass sie stärker ist als die Vergangenheit!

  • Die römische drei ließ sich Demi für ihren verstorbenen Vater stechen und der Umriss von Afrika steht für ihre Zeit in Afrika und die Hilfsprojekte in denen sie involviert war.

  • Und jetzt kommt das neuste Werk: Die Geburtsdaten ihrer Familienmitglieder. Eine tolle Idee!

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Demi hat sich mal wieder unter die Nadel gelegt. Welches Motiv sie gewählt hat, und welche Tattoos die 22-Jährige sonst noch hat, seht Ihr hier...

    Die 22-jährige Demi Lovato hat, wie viele ihrer Sänger-Kollegen, eine ausgesprochene Leidenschaft für Tattoos. Deswegen ist es auch wenig überraschend, dass der Megastar jetzt ganz frisch Tattoo Nummer 15 unter der Haut hat.

    >>> In 20 Schritten zum ersten Tattoo

    Das neuste Motiv: Die Geburtsdaten ihrer Familie in römischen Ziffern, wie einige findige Twitter-User herausfanden.

    08.08.1962 – Mutter Dianna 04.02.1988 – Schwester Dallas 28.12.2001 – Halbschwester Madison 14.02.1963 – Stiefvater Eddie 23.10.1960 – ihr leiblicher Vater Patrick (2013 gestorben)

    Ihr erstes Tattoo lies sich Demi mit gerade einmal 16 Jahren stechen. Welche Tattoos sich auf Demis Körper verstecken, zeigen wir Euch in unserer Bildergalerie…

    Sonntag, 09. November 2014