Dieses Jahr wird es leider keine Weihnachtskarte vom Kardashian-Klan geben

  • Ender der 80er: Auf den ersten Blick denkt man, es handelt sich hier um eine ganz normale amerikanische Familie. Doch dann fällt der Blick auf den Teenage Mutant Ninja Turtles im Weihnachtsmannkostüm.

  • Anfang der 90er: Hier zeigt sich die ganze Familie verkleidet als Restaurant-Personal. Die Kinder sind sichtlich begeistert!

  • Mitter der 90er: Papa Bruce bekam eine Harley zu Weihnachten, also musste der ganze Klan in Leder-Outfits mit der Maschine posen.

  • 1995: Dieser Santa, der hier zwischen die Kardashians gequetscht wurde, sieht einfach irgendwie nicht sonderlich begeistert aus!

  • 2006: Zeigen sich die Kardashians wie stinknormale Leute in Jeans und weißen Shirts. Keiner hätte bei diesem Bild geahnt, welche Energie & Geld in Zukunft in die Weihnachtskarte gesteckt wird. Weihnachtsstimmung kommt bei diesem Bild allerdings auch nicht auf!

  • 2007: Gab es dieses süße schwarz-weiß Foto mit folgendem Lebensmotto: "Es kommt im Leben nicht drauf an wie viele Atemzüge du machst, sondern auf die Momente, die dir den Atem rauben!"

  • 2008: So ganz verstehen wir das Thema dieser Weihnachtskarte nicht. Alle tragen rot, doch was hat die Leiter auf diesem Bild zu suchen?

  • 2010: Gibt sich der Kardashian-Klan mit zwei neuen Männern und einem neuen Baby. Doch wieso sind alle eher dunkel gekleidet und Kim erstrahlt in weiß?

  • 2011: Handelt es sich um eine edle Gesellschaft im Mittleren Westen. Wir sehen viele Anzüge und Kris Jenner als Meerjungfrau in der Mitte.

  • 2012: Waren die Kardashians spät dran und es handelte sich eher um einen Silvester-Karte.

  • Doch das Weihnachtsbild von 2013 schießt wohl den Vogel ab. Das Motto: Der Las Vegas-Film"Metropolis"

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Und Ihr könnt wahrscheinlich schon ahnen, wessen Schuld das ist...

    Seit einigen Jahrzehnten gehört die alljährliche Weihnachtskarte der Kardashians zum Fest, wie der Schmuck zum Weihnachtsbaum. Immer wieder überraschten sie mit verschiedenen Motiven und natürlich Familiekonstellationen.
    Doch könnte die ewige Tradition nun sein Ende gefunden haben, und Schuld hat wohl eins der etwas neueren Familienmitglieder…

    >>> Holla! Kim Kardashian zeigt ihren Hintern und will damit das Internet sprengen

    In der Tat soll Kims Ehemann, Rapper Kanye West den grandiosen Familienkarten einen Riegel vorgeschoben haben. Das liegt allerdings nicht daran, dass Kanye keine Weihnachtskarten mag. Nein, er möchte einfach seine ganz eigene Familienkarte, nur mit Ehefrau Kim und Tochter North. Da bleibt natürlich erstens keine Zeit mehr für ein Shooting mit dem kompletten Kardashian-Jenner Klan, und ein wenig ästhetischer und geschmackvoller soll die Karte auch noch sein.

    Na ja, wir hoffen inständig, dass Kim, Kanye und North ihre Kleidung anbehalten und werfen noch einmal einen Blick auf die schrecklich schönen Weihnachtskarten der vergangenen Jahre…

    Sonntag, 23. November 2014