Von wegen natural Beauty: So krass könnt Ihr Euer Gesicht mit Make-up und Photoshop verändern

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Unglaublich, wie sehr man Gesichter mit Make-up verändern kann: Vorher-Nachher-Vergleich

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Alle Welt schminkt und photoshoppt sich schön. Warum das ganz schön traurig ist, erfahrt Ihr hier.

    Kennt Ihr das auch? Man schlägt ein Fashionmagazin auf und wird beim Anschauen der Fotos zunehmend deprimierter, wie gut immer alle aussehen. Ob Models, Promis oder Fashionredakteure – von jedem Bild lachen uns makellose Gesichter entgegen, für die Pickel, Augenringe und fettige Haut ein Fremdwort zu sein scheinen.

    >>> Full on, Baby: Die VOGUE veröffentlicht eine Dessous-Strecke mit Plus-Size-Models

    Das Zauberwort heißt Make-up! Ach, das wusstet ihr schon. Wir auch. Trotzdem waren wir schockiert angesichts dieser Vorher-Nachher-Fotos, wie krass man Gesichter mit einer fetten Schicht Schminke und ordentlich Photoshop verändern kann. Irgendwie sind wir uns auch nicht wirklich sicher, ob wir das gut finden.

    >>> Diese 15 inspirierenden Fashion-Accounts auf Instagram solltet Ihr kennen

    Klar, spricht nichts gegen einen kleinen Make-up-Pimp, wenn wir morgens müde in den Spiegel schauen. Aber die kompletten Makeover, die wir hier sehen, gehen ja noch viel weiter. Zum Teil erkennt man auf dem Nachherbild gar nicht mehr, dass es sich um dasselbe Mädchen handelt.

    >>> Ein Tag auf Instagram vs. ein stinknormaler Tag im echten Leben

    Und genau das ist unser Problem damit: Ist es nicht irgendwie traurig, wenn wir uns nur schön finden, wenn wir gar nicht mehr wie wir selbst aussehen? Und was macht das mit uns, jeden Tag nur von “perfekten” Gesichtern in den Medien umgeben zu sein? Das sind Fragen, die wir uns vielleicht öfter morgens mal vor dem Spiegel stellen sollten.

    >>> Männer sind Player, Frauen sind Schlampen: Warum es endlich Zeit wird, mit diesem uralten Klischee aufzuräumen

    Montag, 24. November 2014