Intersexuell: Weder Mann noch Frau? "Das dritte Geschlecht"-Doku ansehen

Seit Generationen haben wir gelernt, dass es zwei Geschlechter gibt. Mischformen blieben weitesgehend unerwähnt. Seht Euch an dieser Stelle die Doku über Menschen an, die zwischengeschlechtlich geboren wurden.

Manche Frauen sehen aus wie Frauen, doch sie haben männliche Chromosome und interne Hoden. Andere werden mit zweideutigen Genitalien geboren. Für die Betroffenen ein beschämendes Thema. Wie soll man sich denn nun fühlen: Als Mann oder als Frau? Und welchen Namen sollte man seinem Baby geben, wenn man das Geschlecht nicht eindeutig festlegen kann? Diese und andere Fragen gehen unter die Haut.

">>> LGBT? What?" Was Ihr unbedingt über Nicht-Heterosexualität wissen solltet!

Der Doku-Film “Das dritte Geschlecht” gibt einen feinfühligen Einblick in die Geschichte von Menschen, die weder als Mann noch als Frau geboren sind. Und: Haben wir eigentlich noch ein richtiges Verständnis von Geschlechtern? Denn Schätzungen zufolge kommen Unterschiede in der sexuellen Entwicklung genauso häufig vor wie Zwillinge oder rotes Haar.



Donnerstag, 11. Dezember 2014