What? Justin Biebers Vater schmeißt den Hund des Sängers vom Balkon

  • Kaum zu glauben: Justins Vater Jeremy soll diesen Hund vom Balkon geschmissen haben!

  • Die Ähnlichkeit ist verblüffend, zumindest was das Haupthaar angeht!

  • Haha! Herrlich. Joe Jonas und seinen Vierbeiner sehen sich sehr ähnlich.

  • Model Bar wirkt dann doch etwas zierlicher als ihr treuer Begleiter.

  • Ratet mal, wem dieser Wauwau gehört? Er ist von Victoria Beckham! Keine Ähnlichkeit, finden wir.

  • Model Miranda Kerr steht wohl eher auf kleine Hunde. Ähnlichkeit? Hmm. Na gut, vielleicht ein bisschen.

  • Nicole Scherzinger und ihr Hund haben irgendwie den gleichen Gesichtsausdruck auf dem Bild!

  • Pearl Osbourne mit seinem besten Freund. Als Stuhl ist der Hund scheinbar auch ganz gemütlich. Ähnlichkeit im Relax-Verhalten.

  • Miley Cyrus und ein kleiner ihr Hundewelpe. Genauso süß wie Miley!

  • Und der hier auch, denn Miley hat gleich mehrere Hunde.

  • Stars und ihre Hunde!

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Unfassbar, der Hundetrainer packt jetzt aus.

    Vor einem Jahr sah es so aus, als hätten die Biebers ein neues Familienmitglied: Karma, die französische Bulldogge. Es gibt ein Video, in dem Justin Bieber den süßen Welpen zur Kasse trägt. Seither lebt Karma bei seinem Vater Jeremy in Kanada. Das dachten wir zumindest.

    >>> Justin und diese anderen Stars unter 30 machen die meiste Kohle.

    Der Hundetrainer Trevor Dvernichuk bringt jetzt schockierende Details ans Licht. Wie “TMZ” berichtet, habe es von Anfang an Probleme mit dem Hund gegeben.

    Nachdem Karma Justins jüngeren Bruder Jaxon biss, habe Vater Jeremy ihn aus dem zweiten Stock seines Hauses geworfen. Karma überlebte, wurde aber angeblich von Jeremy und Justin danach “im Stich gelassen” und einfach beim Trainer abgeladen. Seit dem Vorfall kümmert sich Trevor Dvernichuk um den Hund.

    >>> Was geht mit Justin Bieber? Kendall Jenner klärt auf.

    Nachdem die Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gelangten, forderte Jeremy Bieber Karma zurück. Er behauptet, der Hundetrainer habe die Bulldogge gestohlen.

    Trevor Dvernichuk muss Karma wohl oder übel beim rechtmäßigen Besitzer abgeben, mache sich aber große Sorgen um den Hund.

    Trauriger Weise ist am Ende wieder das Tier der Leidtragende.

    Dienstag, 02. Dezember 2014