Eine Studie beweist: Die schlimmsten Geschenke gibt es von Mutti

    Und dabei sollte sie uns doch am besten kennen. Die ganze Story gibt es hier.

    Es weihnachtet sehr: Wir feiern das Fest der Feste mit unseren Liebsten, essen, trinken und beschenken uns gegenseitig. Und dann das: Mama schenkt uns mal wieder lange Unterhosen und Socken. Alle Jahre wieder, aber sie hat es doch nur gut gemeint, ist ja schließlich kalt da draußen.

    >>> Jahresrückblick 2014: Das sind unsere Lieblingsplatten.

    Was wir bisher nur erahnten, wird durch eine Umfrage belegt: Mutti macht einfach die beschissensten Geschenke. Die Mitarbeiter der Flohmarkt-App Shpock befragten 1000 Menschen zum Thema ungeliebte Geschenke.

    >>> So übersteht Ihr den Winter garantiert ohne Frostbeulen.

    52 Prozent gaben dabei an, in den vergangenen Jahren mindestens ein Geschenk bekommen zu haben, das nicht ihrem Geschmack entsprach. Dabei erklärte jeder Fünfte, dass Mama für die schlimmsten Päckchen verantwortlich sei. Aber: bevor Ihr ein langes Gesicht zieht, denkt dran: Mutti meint es doch nur gut.

    >>> Diese elf Teile beweisen, dass Weiß die Farbe des Winters ist.

    Wie sieht es bei Euch aus? Was lag dieses Jahr bei Euch unter dem Baum?

    Donnerstag, 25. Dezember 2014