Love is in the air: Diesem Indie-Rocker hat Taylor Swift den Kopf verdreht

  • Erwischt: Matt Healy, Frontman der "The 1975", trug auf einem seiner letzten Konzert ein T-Shirt mit Taylors Albumcover 1989 drauf.

  • Steht ihm ziemlich gut.

  • Taylor fand das so gut, dass sie gleich beim nächsten Gig der Band auftauchte. Mit dabei: BFF Selena Gomez.

  • Taylor machte dann auch gleich ein Selfie mit Bandmitglied Adam Hann, leider nicht mit Matt.

  • Am nächsten Tag sah man sie mit diesem T-Shirt. Oha.

  • The 1975-Sänger Matt Healy ist echt ziemlich süß.

  • Und auch ein bisschen bad boy. Das scheint Taylor ja zu gefallen.

  • Matt hat ein bisschen was vom jungen Johnny Depp, finden wir.

  • Ach, eigentlich kann sich die ganze Band echt sehen lassen.

  • Matt und Taylor sind übrigens beide 1989 geboren. Klingt doch ein bisschen nach Schicksal, oder?

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Taylor Swift: Karriere vs. Liebe

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Steht bei Taylor eine neue Liebe ins Haus? Hier erfahrt Ihr mehr.

    Ganz ehrlich, bei Taylor Swift steigt man nicht mehr durch. Vor kurzem wurde sie noch feiernd mit Ex-Boyfriend Harry Styles in London gesichtet, dann soll sie angeblich mit Model Karlie Kloss geknutscht haben und jetzt trifft sie sich mit Matt Healy, dem Frontman der britischen Indierockband The 1975.

    >>> Haben Taylor Swift und Karlie Kloss etwa geknutscht? Hier ist das Foto über das alle reden

    Angefangen hat alles damit, dass Healy vor einigen Wochen bei einem seiner Gigs ein 1989 T-Shirt getragen hat. Taylor reagierte sofort darauf und twitterte ein Foto von Matt mit ihrem Album-T-Shirt. Darunter schrieb sie: “The 1975 sind meine absolute Lieblingsband!”.

    >>> Neues von #Haylor: Taylor Swift und Harry Styles feierten zusammen in London

    Kurze Zeit später tauchte Taylor, mit BFF Selena Gomez im Schlepptau, auf einem Konzert von The 1975 auf und postete ein Backstage-Video von sich auf Instagram, dass sie beim fröhlichen Mitträllern der Songs zeigt. Am darauffolgenden Tag wird Taylor dann mit einem The 1975-Band-T-Shirt auf der Strasse gesehen.

    Hier seht Ihr das Backstage-Video von Taylor Swift beim The 1975-Konzert:




    Wer jetzt denkt, es handelt sich hier nur um einen einseitigen Fancrush von Taylor, liegt falsch. In einem Interview mit Shazam letzte Woche äußerte sich Matt Healy nämlich zu den Liebesgerüchten: “Ich habe vor kurzem Taylor Swift kennengelernt und wir haben Nummern ausgetauscht. Mal gucken, was passiert.

    >>> Platz da, Karlie und Lorde. Ariana Grande ist Taylor Swifts neuer BFF

    Matts nächste Antwort macht dann ziemlich unmissverständlich klar, was seiner Meinung nach passieren könnte: “Ob ich mit Taylor Swift ausgehen werde? Hallo! Sie ist der Knaller. Natürlich würde ich da nicht Nein sagen!” Wer würde das schon!?

    >>> Wie unangenehm: Diese Stars mussten mit ihrem Ex zusammenarbeiten

    Und wie steht Taylor dazu? Sie besuchte am Wochenende ein weiteres Konzert von Matts Band. Wir würden sagen: Grünes Licht für Matt. Taylor und Matt sind übrigens beide Geburtsjahr 1989. Wenn das kein Wink des Schicksals ist.

    >>> Liebe? Oder lieber doch nicht? Hier bekommt Ihr Antworten.

    Montag, 08. Dezember 2014