10 Fehler, die Ihr nach einer Trennung nicht begehen solltet

  • Es bringt absolut nichts dich an den Klamotten deines Ex-Partners festzuhalten, gib den Lieblingspulli bitte ohne einen großen Aufstand zurück.

  • Hör auf deinen Freunden jedes kleine dreckige Detail über deine/deinen Ex zu erzählen, hab ein bisschen mehr Respekt.

  • Social Media-Attacken sind ein absolutes No-Go, wirklich niemand interessiert sich für Euer aufgeputschtes Drama.

  • Auch ist es unfair bei Facebook mit neuen Bekanntschaft, Knutsch- und Kuschelbildern zu prahlen.

  • Leiden ist ok, aber probieren den Partner mit Vorwürfen, Schuldgefühlen oder durch Mitleid zurück zu bekommen, ist zwecklos.

  • Auch ist es extrem uncool eine Woche später einen Klon deines Ex-Partners zu daten - das stinkt zum Himmel!

  • Und Freunde vom Ex-Partner sind auch ein tabu, ist klar!

  • Es ist Schluss, bitte lass deinem Ex-Partner genug Freiraum und mutiere nicht zum Hardcore-Stalker.

  • Auch unangekündigte Besuche sind einfach nicht mehr drin.

  • Doch sollte sich dein Ex-Partner wirklich ernsthaft bei dir Entschuldigen wollen, dann gib ihm/ihr doch wenigstens eine kleine Chance...

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Es ist verdammt hart, aber bitte tappt nicht in die folgenden Fallen...

    Es ist aus und vorbei: Jetzt beginnt der Part, wo es richtig schwer wird. Schließlich ist Euer Herz gebrochen und ihr befindet Euch ganz eindeutig in einem unzurechnungsfähigen Zustand. Die Verlockung ist groß, den ganzen Frust und Schmerz einfach rauszulassen und sehr unkontrolliert zu handeln.

    >>> Die unendliche Geschichte: So geht es 2015 mit diesen On & Off-Paaren weiter

    Jetzt heißt es einmal kräftig durchatmen und die folgenden 10 Fehler auf gar keinen Fall begehen! Ihr könnt es schaffen…

    Sonntag, 04. Januar 2015