25 Bilder, bei deren Anblick wir uns irgendwie ganz komisch fühlen

  • Was läuft nur falsch in unserer Welt!?

  • Vielleicht hätte sich dieser Katzenbesitzer lieber eine Echse kaufen sollen.

  • Noch nie hat dieser Spruch so gut gepasst: Aus Hackepeter wird Kacke später.

  • Kommt bestimmt immer gut, wenn sich Gäste nachts (besoffen) die Hände waschen.

  • Habt Ihr auch nicht immer schon davon geträumt, die Auswahl zwischen sechs verschiedenen Klopapiersorten zu haben? Wir nicht.

  • Aber es geht noch schlimmer.

  • Oder schwarze Q-Tips: Da kommt der Ohrenschmelz erst so richtig gut zur Geltung.

  • Ein dreieckiger Aufzug? Wir nehmen lieber die Treppe.

  • Für den Bahnhof, der schon alles hat: Ein Automat mit Senf. Sehr viel Senf.

  • Manche Face Swaps sind einfach zu gruselig für uns.

  • Manche Make up-Tricks übrigens auch.

  • Auch ein super Make-up-Tipp fürs erste Date.

  • Da sind wir doch fast schon wieder froh, wenn Leute sich so ganz normal beim Bier trinken vorm Rechner fotografieren.

  • Horizontal geschnittenes Toastbrot. Für den längsten Toaster der Welt oder was?

  • Eine Zahnbürste oder Borsten. Ist das überhaupt erlaubt?

  • Und schon wieder dreht der zwanghafte Ordnungsfanatiker in uns durch.

  • Und welcher Bauarbeiter hat das hier bitte versaut?

  • Ob wir uns diesem Balkon-Pool wohl jemals entspannen könnten?

  • Ein Hybrid aus Hamster und Muffin. Ob das noch Teil der Evolution ist?

  • Und wir dachten immer, Zahnärzte wollen, dass wir weniger Angst beim Zahnarztbesuch haben.

  • Mit verstörender Kunst haben wir es auch nicht so.

  • Nein, wir wollen nicht wissen, wie die "Sesamstrasse" gedreht wurde.

  • Kann jemand diesem Exzentriker mal den Keks aus der Hand schlagen, bitte!?

  • Welches Ferkel hat sich denn diese Kinderrutsche ausgedacht?

  • Wir möchten gar nicht, wozu DAS hier gut sein soll.

  • Ein Exitschild ohne Exit hinterlässt kein gutes Gefühl bei uns.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    In diesen Bildern ist die Welt nicht in Ordnung. Warum, seht Ihr hier.

    Kennt Ihr das auch: Manchmal begegnen einem Dinge im Alltag, die einen zutiefst verstören, ohne dass man genau sagen kann, warum das ist. Für uns gehören da auf jeden Fall dreieckige Aufzüge, Hack in Form von Justin Biebers Gesicht und schwarzes Klopapier dazu.

    >>> Dinge, die die Welt nicht braucht: Der Belfie-Stick

    Also, wenn Ihr heute nacht Alpträume haben solltet von diesen Monstrositäten des alltäglichen Lebens, die wir Euch hier zu zeigen wagen: Selber schuld. Hättet ja nicht hingucken müssen.

    >>> Diesen Mist kennt jeder, der über 1,90m ist

    Montag, 12. Januar 2015