Diesmal ist sie wirklich nackt: Im "V Magazine" zeigt uns Miley Cyrus ihre neue Schaum-Frisur

    Bei diesen Bildern bleibt kein Platz für Phantasie...

    Es besteht kein Zweifel: Miley Cyrus will uns ihren nackten Körper zeigen und nachdem Instagram ihre “Free the Nipple”-Versuche immer wieder hartnäckig in die Zensur-Mülltonne verbannte, hat die 22-Jährige nun einen Ort gefunden, an dem sie ihre FKK-Leidenschaft frei ausleben kann: das “V Magazine”. Die Zeitschrift veröffentlichte eine Polaroid-Fotostrecke mit dem Popstar, die kaum noch Fragen über Mileys Körperbau offen lassen sollte.

    >>> Miley Cyrus will unsere Nippel befreien und dreht auf Instagram durch

    Denn die Polaroids, die Mileys BFF Cheyne Thomas während der “Bangerz”-Tour aufnahm, haben es in sich: Auf einem Bild steht Miley nackt in der Badewanne, mit nichts als einer Schaumhaube über dem Intimbereich. Auf anderen Bildern chillt sie am Pool und hat neben ihrem Bikini-Top dieses Mal auch ihr Höschen vergessen.

    >>> Miley Cyrus – "Adore You"

    Die insgesamt 15 Schnappschüsse wurden rund um den Globus aufgenommen, in Buenos Aires, New York, London, Los Angeles und Helsinki. Auf seinem Instagram-Account postet Cheyne eine Collage der Bilder und nannte Miley seine „Muse”.



    Bilder mit BFF-Liebe gemacht und das sieht man! Klickt Euch hier durch die besten Shots aus Mileys nackiger Polaroid-Reihe.

    Mittwoch, 14. Januar 2015