Hinter den Kulissen mit NOOTK bei der Vorbereitung der Riesen-Matrjoschkas

Die Spannung steigt! Seht hier die ersten coolen Bilder...

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren; denn schon heute Abend ist der offizielle Auftakt der MTV ART HOUSE MOSCOW TOUR in München. Neben tollen DJs freuen wir uns besonders auf Streetart-Künstler NOOTK, der mit seinen Riesen-Matrjoschkas für das künstlerische Highlight der Tour sorgt.

>>> Ihr wollt die Riesen-Matrjoschkas live sehen? Hier könnt Ihr einen unvergesslichen Trip zur MTV ART HOUSE MOSCOW TOUR gewinnen!

Um Euch einen besseren Einblick in unsere Tour-Vorbereitungen zu ermöglichen, haben wir Matrjoschka-Künstler NOOTK getroffen und ihm zu seinem aktuellen Projekt ein paar Fragen gestellt:

Wie bist du zur Street Art gekommen und seit wann bist du aktiv?

__"Was ich mache, würde ich gar nicht als Streetart bezeichnen. Ich würde sagen es ist eine Mischung aus zeitgenössischer Grafik und Graffiti. Der Einfluss kommt aus meiner Graffiti-Jugend, und seit 2005 ist es mein Lifestyle." __

Mit welchen 3 Schlagwörtern würdest du deinen künstlerischen Stil beschreiben?

__"Ein grafischer Mix aus Characters, Emotionen, Geschichten und Dingen, die um mich herum geschehen." __

Woher holst du dir neue Inspirationen für deine beeindruckenden Kunstwerke?

__"Ich werde von Leuten, Städten und der Natur inspieriert." __

Gibt es einen Tourstopp auf den du dich besonders freust: Berlin, Hamburg, München oder Dortmund?

__"Ich freue mich auf alle Städte!" __

Hast du bereits ein paar deutsche Spezialitäten probieren dürfen?

__"Ja, ich liebe Bier, Kartoffelsalat und Würste." __

Solch große Matrjoschkas entwirfst du sicherlich nicht regelmäßig, wie laufen denn die bisherigen Vorbereitungen?

__"Es läuft super. Ich und die erste Matrjoschka sind bereit für München." __

Wie lange dauert es bis eine der Riesen-Matrjoschkas fertiggestellt ist?

Im Schnitt brauche ich 20 Stunden.

An welchen Projekten arbeitest du derzeit in Russland?

“In Moskau arbeite ich an ganz vielen verschiedenen Projekten, doch derzeit konzentriere ich mich auf mein eigenes Klamotten-Label NOOTKNOOT.”

Kann man sich deine Klamotten online anschauen bzw. kaufen?

__ Die Kollektion findet Ihr auf meiner Homepage, derzeit gibt es die Sachen nur in russischen Läden, doch ihr könnt mir einfach eine E-mail schreiben und direkt bei uns bestellen. __

Wie die Riesen-Matrjoschkas bisher aussehen, und was hinter den Kulissen so los ist? Davon macht Ihr Euch am besten selber ein Bild…

Freitag, 06. Februar 2015