Fit is the new skinny: Trefft die Bodybuilder-Barbie

    Diese 18-Jährige Bodybuilderin hat das Gesicht einer Puppe - und den Körper von Hulk!

    Große Augen, Schmollmund, lange Haare – man könnte sagen, die Russin "*Julia Vins* ":http://instagram.com/julia_vins/?utm_source=partner&utm_medium=embed&utm_campaign=photo entspricht dem allgemeinen Schönheitsideal. Mit einem kleinen Unterschied: Julia hat letztes Jahr die "*World Powerlifting Championships* ":http://www.powerlifting-ipf.com/ gewonnen und dabei mal eben drei neue Weltrekorde aufgestellt. 180 Kg Gewichte stemmen? 105 Kg Beinpresse? Und dabei noch super aussehen? Für Julia kein Problem.

    >>>Schönheit ist definitiv relativ – Das beweist dieses unglaubliche Kunstprojekt*

    Stark und sexy geht nicht? Pustekuchen! Julia beweist Disziplin, hartes Training, das perfekte Make-up – das alles geht zusammen. Ihr Ziel ist nicht nur Ihren Köper immer weiter in Topform zu bringen und Höchstleistungen zu erzielen, sondern dabei auch immer so sexy wie möglich auszusehen. Kein Wunder also, dass sie auf Instagram schon über 28.000 Followers hat und eine riesen Fangemeinde in ihrer Heimat.

    >>>Fitnesstrend Crossfit: So effektiv ist das Workout aus den USA*

    Den Vergleich mit einer wandelnden Muskel-Barbie findet sie übrigens gut. Und die Jungs, die sich negativ über Ihre Figur äußern oder sie belächeln, sind nur neidisch, findet sie. Den Vergleich mit einer Puppe kennt Julia schon seit Kindheitstagen: Mit 15 hat sie dann aber beschlossen im Fitnesstudio nach einem besseren Ideal zu suchen – und hat’s gefunden! Heute ist sie mit ihrer „just do it“- Einstellung für viele Fans ein absolutes Vorbild. Respekt vor dieser Powerfrau!

    Mittwoch, 18. Februar 2015