Muttermilch to go: Wie ein neuer Trend die Fitnesswelt erobert

  • Viele Bodybuilder trinken Muttermilch für den Muskelaufbau. Yummy.

  • In London führte ein Eisladen schon 2011 eine Eissorte mit Muttermilch ein. Sie trägt den schönen Namen "Baby Gaga" und kostet 20 Euro pro Kugel. Wer, bitte, bestellt denn so was?

  • Haare, Analsekret und Co: Seht hier ekelhafte Dinge, die wir täglich essen.

  • Biber Anal Sekret: Befindet sich in Backwaren. Es schmeckt nach Vanille!

  • Menschen-Haare sind übliche Geschmacksverstärker.

  • Teerfarbstoffe kennen 'wa von der Straße! Ist nun auch auf gefärbten Lebensmittel. zB Oliven, Lakritze usw.

  • Das gute alte Frostschutzmittel ist als "Propylenglycol" im Salat Dressing und Backwaren enthalten. YumYum

  • Brandschutzmittel löscht nicht nur Feuer, sondern auch Durst! "Bromiertes Planzenöl" ist in der Zitronenlimonade enthalten!

  • "Tertiär-Butylhydrochinon (TBHQ)" auch Biodiesel genannt versteckt sich in Chicken Nuggets!

  • Salz und Suppe braucht Sand als Antiklumpmittel, haha!

  • Frühstücksflocken mit Flugzeugtreibstoff-Zusatzstoff "Butylhydroxytoluol (BHT)"

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Erst in die Muckibude und dann ein Glas lecker Muttermilch geext. Yummy.

    Ein eiskaltes Glas Milch, Yoghurt mit Früchten oder sahniges Vanilleeis – ohne Milchprodukte wäre unser Leben schon um einiges genussärmer. Doch eine Variante der weißen Flüssigkeit sorgt bei den meisten Menschen – über 3 – sofort für akutes Würgen: Muttermilch.

    >>> Heiß! Eva Mendes zeigt uns ihren Post-Baby-Body

    Bis vor kurzem zumindest: Denn jetzt kriegen Babies Konkurrenz beim Muttermilchkonsum und zwar von Bodybuildern. Auf Onlineplattformen wie dem amerikanischen Onlythebreast.com verkaufen immer mehr stillende Mütter ihre überschüssigen Liter an Muskeljunkies.

    >>> Fit is the new skinny: Trefft die Bodybuilder-Barbie

    Ursprünglich wurden die Muttermilch-Plattformen gegründet, um Milch an Mütter zu verkaufen, die Probleme mit dem Stillen haben. Aber weil man mit der Milch richtig gut Kohle machen kann – fünf Euro für knapp 30 gr – verkaufen immer mehr Stillende ihren Boobjuice auch an Bodybuilder.

    >>> Barbie hat jetzt WLAN: 8 Spielzeuge, die sich total verändert haben seit unserer Kindheit

    In der Bodybuilder-Community hält sich nämlich hartnäckig das Gerücht, dass man mit dem Trinken von Muttermilch den besten Muskelaufbau erzielen kann. Studien, die das belegen, gibt es nicht. Aber wie hat eine große deutsche Molkerei schon früher immer behauptet: Wenn’s schee macht. Sorry, da bleiben wir doch lieber häßlich. Und untrainiert.

    >>> So würden Miley Cyrus, Selena Gomez & Co. als Disneyprinzessinnen aussehen

    Samstag, 21. Februar 2015