WTF: Dieser Mann hat sich #thedress tätowieren lassen

  • The Dress.

  • Wem gehören diese Tattoos?

  • Adam Levine

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Justin Bieber

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Charlize Theron

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Rihanna

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Miley Cyrus

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Katy Perry

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Johnny Depp

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Scarlett Johansson

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Chris Brown

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Jwoww

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Audrina

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Nicki Minaj

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Christina Aguilera

  • Wem gehört dieses Tattoo?

  • Eva Longoria

  • Victoria Beckham

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Weiß und gold? Blau und schwarz? Unter die Haut?

    Für diejenigen, die noch nicht davon gehört haben: Es gibt ein Kleid, das die Welt in zwei Parteien spaltet. Jeder, der das berühmte Foto von #thedress anschaut, sieht entweder ein schwarz-blaues oder ein gold-weißes Kleid (in Wirklichkeit ist es tatsächlich schwarz-blau).

    Von Blake Lively über Jaden Smith bis hin zu Taylor Swift – alle mussten ihren Senf dazu geben, doch ein werter Herr musste dem ganzen mal wieder die Krone aufsetzen. Der 24-Jährige Daniel Howland aus Texas ließ sich ‘The Dress’ jetzt auf sein Bein tätowieren. Jap, das Kleid ist gerade mal ein paar Tage berühmt und schon fand es seinen Weg unter die Haut.

    Daniel ist Piercer und hat bereits zahlreiche Tattoos. Als ihn ‘Buzzfeed’ fragte, warum er sich für das fragwürdige Tattoo entschied, antwortete er: “Ich habe es mir machen lassen, weil, na ja, ich verfolge alle Social-Memes und Hypes und so, und das war einfach das einzige, das nicht in meinen Kopf rein ging. Also hab ich es einfach gemacht. Ich meine, wieso nicht?”

    >>> What? Die Uni Boston bietet jetzt ein Harry Potter Sex-Seminar an

    Der Trend-Junkie selbst sieht das Kleid übrigens in blau-schwarz, sein Tätowierer – der das Kunstwerk übrigens für “dumm” hält – in gold-weiß. Na ja, immerhin ist sich Daniel sicher, welche Farbe das Tattoo hat, das er für den Rest seines Lebens mit sich herumtragen wird.

    Sonntag, 01. März 2015