Kim Kardashian führt North West jetzt schon in die Beauty-Welt ein

    Kim Kardashian ist die Königin der Beauty-Rituale. Jetzt hat sie in einem Interview erzählt, dass sie Töchterchen North schon im zarten Alter von knapp 2 Jahren an Kosmetik heranführt. Wir finden das ziemlich früh.

    Es ist kein Geheimnis, dass Kim Kardashian total auf Beauty-Rituale steht. Dem People Magazine gegenüber hat sie in einem Interview diese Tage ganz offen zugegeben, dass sie sich unter anderem sogar ihre Haarlinie an der Stirn hat weglasern lassen.

    >>>Breaking Haar-News: Kim Kardashian ist nun platinblond*

    Augenbrauen, Schmollmund – bei Kim sitzt das Make-Up immer perfekt. Auch wenn’s bestimmt nicht so oft vorkommt, mag sie Kanye wohl trotzdem am liebsten ganz natürlich und ungeschminkt, sagt sie. Aber das hält Kim auch nicht davon ab, jetzt schon Töchterchen West Beauty-technisch mitmachen zulassen.

    >>>Baby North West soll jetzt schon unter die Rennfahrer gehen!*

    Im selben Interview erzählt Kim nämlich, dass ihre Tochter schon ihre ersten Schritte in Sachen Schönheitspflege macht: Kim lässt die kleine West zum Beispiel Ihre Puderdöschen und Lippenstifte öffnen und die scheint dann schon ganz genau Bescheid zu wissen, was beim Beauty-Prozedere alles zu beachten ist und tut so, als würde sie sich schminken.

    >>>Schizophren? Kanye West benutzt das N-Wort und wir schütteln mit dem Kopf*

    Irgendwie ist es verständlich, dass es schwierig sein muss, bei der Kindererziehung Distanz zu halten, wenn die eigene Schönheit zu einem großen Teil des familiären Erfolgs beitragen. Aber dennoch finden wir, dass es sehr früh ist, die knapp 2-Jährige North jetzt schon auf die Beauty-Welt zu fixieren.

    >>>Kim Kardashian hat sich die Haare gefärbt und das Internet rastet aus*

    Irgendwie hat doch North West noch Ihr ganzes Leben für Make-Up Zeit und sollte deswegen die nächsten Jahre erstmal ganz in Ruhe Ihre Kindheit genießen dürfen, oder?

    >>>Acht Stars, die ganz anders sind, als wir dachten*

    Freitag, 06. März 2015