Die 15 einflussreichsten Leute des Internets

  • Obama lebt Social Media und ist damit nicht nur der weltweit beliebteste Präsident auf Facebook, sondern auch auf Twitter und überrascht uns immer wieder mit neuen Aktionen, beispielsweise seiner Fragerunde auf 'Reddit'

  • Kim Kardashian ist die Instragm-Queen, denn sie weiß ganz genau, wie sie sich für ihre 27 Millionen Follower am besten in Szene setzt.

  • Justin Bieber hat seit 3 Jahren keine neue Musik veröffentlicht und ist trotzdem fast täglich in den Schlagzeilen. Das verdankt er größtenteils seinen 23 Millionen Instagram-Followern, 78 Millionen Facebook-Fans und seinen 61 Millionen Twitter-Followern.

  • Der 25-Jährige Felix Arvid Ulf Kjellberg (aka PewDiePie) hat mehr als 35 Millionen Youtube-Follower und geht damit in die Geschichte ein. Was er auf seinem Channel macht? Er postet Videos in denen er sich selber beim spielen von Video-Games filmt. Verrückt womit man berühmt werden kann, oder ?

  • Taylor Swift hat natürlich auch eine unglaubliche Anhängerschaft auf den verschiedenen Social Media Plattformen. Was sie jedoch von den Anderen unterscheidet? Kaum ein Stars ist so involviert mit seinen Fans auf Social Media. Immer wieder veranstaltete Taylor Partys mit Fans, die sie über Social Media gefunden hat.

  • Der 17-Jährige Nash Grier hat mehr als 11 Millionen Follower auf Vine, seine kleinen witzigen Clips haben teilweise mehr als 2 Milliarden Views!

  • Beyoncé weiß wie man's macht. Mit ihrem Mix aus intimen familären Einblicken und hin und wieder einem neuen Überraschungsclip, beglückt sie ihre Fans und den Rest der Welt.

  • Tyler Oakley zählt über 6,3 Millionen Youtube-Follower und interviewte dieses Jahr sogar Michelle Obama.

  • Die 19-Jährige Bethany Mota ist mit 8,3 Millionen Youtube-Followern, die erfolgreichste Fashion-Bloggerin im Web. Allein durch geschaltete Werbung verdient sie jährlich mehr als 500 000 Dollar.

  • Brittany Furlan ist mit 8,6 Millionen Followern, die beliebteste 'Vine'-Bloggerin. Der Erfolg mit ihren lustigen Shortclips veränderte Ihr Leben.

  • Shakira mag nicht ganz so Social Media-Aktiv sein, wie manche ihrer Celebrity-Kollegen. Doch hat sie mit über 107 Millionen Facebook-Followern trotzdem die größte Anhängerschaft.

  • Der 30-Jährige Brandon Stanton ist Fotograf und steckt hinter dem Foto-Blog "Humans of New York." Er hat nicht nur eine Folgeschaft von über 15 Millionen, sondern sammelte neulich mit einer spontanen Fundraising-Aktion über 1,5 Millionen Dollar für Schüler in New York.

  • Harry-Potter Autorin J.K Rowling beantwortet auf ihrer Twitter-Seite die Fragen von Millionen von Harry Potter Fans und berichtet von ihren neusten Projekten, das funktioniert natürlich.

  • Talkshow-Master Jimmy Fallon weiß, wie man es macht. Der 40-Jährige hat nicht nur über 22 Millionen Twitter-Follower, sondern auch einen Youtube-Channel mit über 6 Millionen Suscribern.

  • Caitlin Mcneill: Der Name sagt Euch nichts? Uns war die Schottische Sängerin vor ihrem viralen #TheDress-Post auch unbekannt. Doch Dank des gold-weiß-blau-schwarzem Kleid, ging Ihre Tumblr-Seite innerhalb von Stunden durch die Decke. Der wohl beste Beweis für die Kraft des Internets...

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Neben den üblichen Verdächtigen, findet Ihr auf der 'Time Magazine'-Liste auch die ein oder andere Überraschung...

    Seit Beginn des weltweiten Internets und unserer heutigen technologischen Entwicklung hat sich unser Leben grundlegend verändert. Denn hätte man den Menschen vor 70 Jahren erzählt, dass 3-Jährige heutzutage ganz selbstverständlich mit dem Ipad spielen, Google uns mehrmals täglich das Leben rettet und Leute durch Blogs oder Youtube-Channel berühmt werden – dann hätten sie wirklich nur Bahnhof verstanden.

    >>> Geil oder grausam? Diese Muskelmama ist im 9. Monat schwanger

    Wenn wir jedenfalls eins von #TheDress, der neusten Internetsensation, gelernt haben, dann ist es, dass heutzutage jeder mit einer Internet-Connection zum globalen Gesprächsthema werden kann. Ja, es hilft natürlich bereits berühmt zu sein. Doch die immer größer werdende Bedeutung von Social Media-Plattformen ermöglicht es wirklich jedem von uns, ein bisschen Ruhm zu erlangen, manchmal auch rein zufällig.

    Das ‘Time Magazine’ wollte wissen, wer es bereits an die Spitze des Internets geschafft hat. Das Ergebnis gibt es in unserer Galerie…

    Sonntag, 08. März 2015