WTF? In Amerika bekommt man bald Alkohol als Pulver

  • Bei vielen Stars geht es auch ohne Alkohol: Katy Perry lebt auf Tour komplett abstinent!

  • Bradley Cooper wurde erst mit 29 trocken. Der 'GQ' erklärte er: "Hätte ich damals mit dem trinken weitergemacht, wäre mein Leben komplett ruiniert gewesen".

  • Blake Lively: "Ich trinke nicht und ich habe auch noch niemals Drogen probiert. Ich habe einfach nicht das Bedürfnis danach".

  • Russell Brand feierte im Dezember 2012 das 10-jährige Jubiläum seiner Abstinenz von Alkohol und Drogen: "Seit zehn Jahren bin ich trocken. Danke für all eure liebevollen Nachrichten. Jeder schafft es, clean zu werden".

  • Kim Kardashian: "Ich trinke überhaupt keinen Alkohol. Meine Schwestern trinken und benehmen sich dann seltsam. Ich bin dann immer diejenige, die sie wieder in die Realität zurückbringt."

  • Matthew Perry trinkt nicht mehr, seit er in den 1990ern wegen seiner Schmerzmittelsucht in eine Entzugsklinik eingeliefert wurde.

  • Nachdem Eminem lange mit seiner Drogen- und Alkoholsucht zu kämpfen hatte, ist er nun seit mehreren Jahren trocken.

  • Jennifer Lopez: "Ich glaube, trinken ruiniert die Haut. Natürlich stößt man bei einem Toast nicht mit Wasser an. Aber bei solchen Gelegenheiten nehme ich nur einen kleinen Schluck Alkohol zu mir."

  • "Ich war wirklich ein Säufer... ", erklärte Ewan McGregor 'The Daily Mail'.

  • Colin Farrell: "Ich bin seit sieben Jahren trocken und es ist einfach fantastisch! Toll, wieder am Leben teilhaben zu können", sagte der Schauspieler zu Gast bei Ellen DeGeneres.

  • Kelly Osbourne: "Ich musste schon ziemlich oft in eine Entzugsklinik und ich bin auch mal an den Punkt gewesen, an dem ich absichtlich zu viel genommen habe, um einfach nicht mehr aufzuwachen." Jetzt hat sie es allerdings geschafft und ist glücklicher den je.

  • Gerard Butler hörte vor acht Jahren mit dem Trinken auf, wurde aber vor nicht allzu langer Zeit in eine Entzugsklinik eingeliefert, weil er abhängig von Schmerzmitteln war.

  • Tobey Maguire: "Ich denke es ist kein Geheimnis, dass ich keinen Alkohol trinke seitdem ich 19 Jahre alt bin. Vielfach wurde darüber schon berichtet."

  • Eva Mendes musste 2008 in eine Entzugsklinik und ist stolz auf jeden Menschen, der es geschafft hat, seine Sucht zu überwinden.

  • Robert Downey Jr. ist seit zehn Jahren clean und trocken. "Jetzt muss ich nicht mehr die Tür hinter mir zuschlagen und alle Menschen anlügen, dass nichts wäre."

  • Ben Affleck sagte, dass er sein Leben komplett verändert hat, nachdem er 2011 in einer Entzugsklinik war.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Sind Cocktails aus der Tüte die Zukunft?

    Wodka, Rum und andere Drinks trinken, aber keine schweren Flaschen mehr schleppen. Das soll in den Staaten bald schon möglich sein – mit Alkohol in Pulverform, den man in Wasser rührt. “Palcohol” soll das Ganze heißen und ist laut Medienberichten gerade offiziell vom US-Alkohol- und Tabaksteuerbüro genehmigt worden.

    >>>Neun Gründe, warum Nichttrinker ziemlich sexy sind

    Auf den Markt soll das Pulver in vier Sorten kommen: Cosmopolitan, Margarita (mit dem tollen Namen “Powderita”), Wodka und Rum. Der Hersteller möchte es überall dort anbieten, wo man auch den Retro-Alkohol aus Flaschen kaufen kann – im Übrigen mit den bei Alkohol üblichen Altersbeschränkungen.

    >>>10 Gründe, warum Alkohol in Deutschland mehr Schaden anrichtet als Heroin

    Wir sind noch ein bisschen skekptisch, ob das Alkoholpulver tatsächlich so toll funktioniert. Können die nicht lieber mal ein zuverlässiges Pulver gegen den Kater nach dem Feiern erfinden?!

    Freitag, 13. März 2015