19 Dinge, die Ihr in einem Streit niemals sagen solltet

  • "Du siehst süß aus, wenn du sauer bist."

  • "Warum machst du so ein riesen Ding aus der Sache?"

  • "Nicht schon wieder..."

  • "Entspann dich mal!"

  • "Was geht denn bei dir?"

  • "Genau darum wollte ich keinen Freund/Freundin."

  • "Du reagierst total über."

  • "Du wusstest doch, wie ich bin."

  • "Müssen wir das jetzt besprechen?"

  • "Bist du jetzt sauer, oder was?"

  • "Ich hab gerade was besseres zu tun."

  • "Ist das dein Ernst?"

  • "Bist du fertig?"

  • "Also gibt es heute Nacht keinen Sex?!"

  • "Ich hab dir nie irgendwas versprochen!"

  • "Jetzt komm mal runter."

  • "Du regst dich ohne Grund auf!"

  • "Tut mir leid, aber das ist dein Problem."

  • "Okay! Sorry! Bist du jetzt glücklich!?"

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Egal ob mit dem Partner, dem BFF oder dem Chef: Diese Sprüche heizen das Feuer erst richtig an.

    Mal ganz ehrlich: Wie sollen wir die schönen Seiten von zwischenmenschlichen Beziehungen – egal ob freundschaftlich, sexuell oder beides – überhaupt richtig wertschätzen, wenn wir nicht auch die Schattenseiten kennen?

    >>> 14 Probleme mit blondierten Haaren, die jetzt auch Kim Kardashian versteht

    Wir zumindest sehen das so: Ohne Unglück gäbe es kein Glück und ohne Trauer keine Freude und ohne Ernst keinen Spaß. Streits sind also wichtig, nicht nur um sich auszudrücken und ordentlich Dampf abzulassen, sondern auch, um die guten Zeiten mehr zu schätzen.

    >>> BÄH: Ein paar Jungs aus Amerika haben sich aus Versehen ihren Opa durch die Nase gezogen

    Wenn man Krach, Kollision und Konflikt also ein klein wenig reibungsloser gestallten kann, indem man das ein oder andere Kommentar einfach weglässt, warum sollte man das nicht tun?

    Wir alle haben die folgenden Sätze jedenfalls alle schon mal gehört und wissen ganz genau, dass sie einen Streit ganz schnell auf das nächste Rage-Level bringen.

    Samstag, 14. März 2015