Sechs Kilo in zwei Wochen: Was steckt hinter Sam Smiths krasser Diät?

Irgendwie dachten wir uns schon, dass er in der letzten Zeit ziemlich schmal aussieht.

Als wir *Sam Smith * letzten Monat beim Awards-Abstauben zugesehen haben, haben wir schon bemerkt, dass er ein wenig schmaler wirkte. Jetzt hat der 22-Jährige Star in einem Interview bestätigt, dass er in der letzten Zeit streng auf Diät ist. Sechs Kilo hat er in nur zwei Wochen wohl verloren. Und nicht nur das – mit Hilfe eines Ratgebers hat er sein komplettes Verhältnis zu Essen verändert.

>>>10 Fakten über Sam Smith, die Ihr garantiert noch nicht wusstet*

Sam sagt über sich selbst, dass er seit seiner Kindheit mit seinem Gewicht am kämpfen ist. In einem Interview mit dem Guardian formuliert er das so:

__ „Ich mag Essen mehr als Singen. Das ist eigentlich ziemlich schlimm. Essen ist einfach meine liebste Sache in der Welt. Ich sag immer, wenn ich all das essen wüde, was ich gerne möchte, wäre ich heute in so einem elektronischen Scooter, weil ich zu dick wäre.“__

>>>Herzschmerz ade! Sieben Jungs, die Sam Smith nach seiner Trennung daten sollte*

Aber zum Glück ist das In-Form-Sein doch nicht ganz die höchste Priorität in seinem Leben. Kürzlich gestand er nämlich, dass er erst anfing, richtig gute Musik zu machen, als er zu sich selbst fand und anfing, sich so zu akzeptieren wie er ist. Auf sein Gewicht achtet er heute angeblich nur noch, um sich wohler zu fühlen.

>>>Nein zum Magerwahn: Modemekka Frankreich will dürre Models im Business verbieten*

Wir finden es zwar gut, dass Sam bewusst lebt und auf sich aufpasst, hoffen aber, dass er sich in seinem Diät-Regime nicht verliert und sich trotzdem ab und zu was gönnt. Denn soviel Gewicht auf einmal zu verlieren ist definitiv nicht gesund. Und nötig hat er’s wirklich auch nicht.

Freitag, 20. März 2015