12 kleine Veränderungen, die das neue One Direction-Bandposter sofort weniger traurig aussehen lassen

  • Bei diesem Bild steigen uns sofort Tränen in die Augen.

  • Dabei gäbe es so viele Möglichkeiten, uns von Zayns Abwesenheit abzulenken: z.B., wenn Louis einen neongrünen Pulli tragen würde.

  • Oder Liam einen Underpants-Handschuh. Sind gerade voll im Kommen. NOT.

  • Auch Harry in kleidsamen Mommy Jeans würde uns ablenken.

  • Oder Nial mit gaaannnz viel Brusthaar. Kriegt er bestimmt noch.

  • Oder Liam mit modischem Bowl Haircut. Jetzt, wo Zayn weg ist, könnten die Jungs sich ja komplett neu erfinden.

  • Und warum trägt Harry eigentlich keinen Hut auf dem Foto? Das würde unseren Verlustschmerz vielleicht auch schon etwas lindern.

  • Ach, eigentlich gibt es nur eine Sache, die unseren Schmerz lindern würde: Zayn Malik. Er könnte ja von der Seite ins Bild marschieren, als ob er nur zu spät zum Shooting gekommen wäre.

  • Oder als trauriger Geisterkopf hinter den Jungs schweben.

  • So ein klitzekleiner Zayn-Kopf unten am Bildrand würde uns doch schon reichen.

  • Er dürfte sich sogar ganz frech vor Niall und Liam postionieren.

  • Oder sich vor sexy Harry quetschen. Ach, Zayn, komm doch zurück! Ohne Dich wuppt das einfach nicht.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Ohne Zayn wird das einfach nix, Jungs.

    Willkommen in der grauen Realität: Das (s. oben) ist das neue One Direction Bandfoto, dass das Management der Jungs unlängst auf seiner Seite postete. Etwas fehlt? Ja. Zayn fehlt. Das ist sicherlich auch der Grund, aus dem Niall, Liam, Harry und Louis so bedröppelt auf dem Foto gucken.

    >>> Alles fit im Schritt: Ed Sheeran spricht über Harry Styles' Penis

    Aber Zayn will ja nun nicht mehr. Aus diesem Grund hat sich das Online-Portal Buzzfeed USA überlegt, wie man aus diesem echt trist rüberkommenden Bandfoto ein bisschen mehr rausholen könnte. Zum Beispiel mit dem Einsatz von Photoshop. Und bekloppten Ideen. Wir finden’s lustig.

    >>> Wtf! Dieser Ex-Boygroup-Star will Zayn Malik bei One Direction ersetzen

    Mittwoch, 15. April 2015