Elf Musikvideos, in denen Promis ihre Hüften schwingen

Heidi Klum steht für das neue Sia-Video vor der Kamera und auch andere Stars haben schon durch Musikclips getanzt.

Ja, es ist wahr! Heidi Klum stand tatsächlich für das neue Musikvideo von Sia vor der Kamera und wird wohl schon bald mit blondem Bob über die VIVA-Bildschirme flimmern.

>>> Tanzt Heidi Klum bald im neuen Sia-Video? Bitte nicht!

Doch Heidi Klum ist nicht der einzige Promi, der durch das Musikvideo eines anderen Stars hüpft. Carly Rae Jepsen hat für 'I Really Like You' mit Tom Hanks und Justin Bieber gleich zwei Stars verpflichtet. Auch Kesha, Britney Spears, Madonna und Justin Timberlake haben sich schon mal prominente Verstärkung für ihre Clips geholt.

Wir zeigen Euch elf Musikvideos, in denen Promis ihre Hüften schwingen.

Donnerstag, 16. April 2015

  • Elf Musikvideos, in denen Promis ihre Hüften schwingen.

  • Für ihren Clip zu "I Really Like You" hat sich Carly Rae Jepsen gleich zwei Gaststars geholt: Tom Hanks und Justin Bieber.

  • Jennifer Lopez lässt ihren damaligen Boyfriend Ben Affleck im Video zu "Jenny From The Block" mitspielen.

  • James Van Der Beek kämpf mit Kesha in "Blow".

  • Eva Mendes cruist durch Will Smiths Klassiker "Miami".

  • Im Musikvideo zu "Music" spielt Sacha Baron Cohen aka Ali G an der Seite von Madonna.

  • David Hasselhoff hat einen kleinen Auftritt im Clip zu "Sorry For Party Rocking" von LMFAO.

  • Justin Timberlake kuschelt mit Scarlett Johansson in "What Goes Around".

  • Neben Eminem und Rihanna ist auch Megan Fox im Clip zu "Love The Way You Lie" zu sehen.

  • Darren Criss schaut mal schnell im Clip zu "Last Friday Night (T.G.I.F.)" von Katy Perry vorbei.

  • Joe Jonas spielt Tennis im Vampire Weekend Clip "Giving Up The Gun".

  • Stephen Dorff zeigt uns seinen heißen Body in "Everytime" von Britney Spears.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA