Zum Weltkiffertag: 10 Songs von Stars, die auch gerne mal einen durchziehen

Hast Du mal 'n Blättchen für mich, Miley?

Smoke Weed everyday rappt Snoop Dogg in Dr. Dres Kifferhymne The Next Episode und frönt seiner grünen Leidenschaft bestimmt nicht nur heute am internationalen Weed Day. Jedes Jahr rufen Freunde des grünen Dunstes am 20. April weltweit zum Graskonsum auf und verabreden sich pünktlich um 16.20 Uhr zum Anzünden des ersten Joints. Auch Stars wie Miley Cyrus, Wiz Khalifa und Rihanna machen kein Hehl aus ihrer Liebe zu Marihuana. Ob man das ihrer Musik anhört? Entscheidet selbst.

>>> Die witzigsten Tiere der Welt

Montag, 20. April 2015

  • Badgal RiRi zieht auch gerne mal einen durch.

  • Afroman - Because I Got High: Lassen wir einfach mal so stehen.

  • Wiz Khalifa - Stayin Out All Night: Ohne Joint verlässt Wiz Khalifa bestimmt nie das Haus.

  • Dr. Dre - The Next Episode: "... ... smoke weed everyday!" - Der absolute Klassiker unter den Kiffersongs.

  • Snoop Lion - Ashtrays And Heartbreaks (feat. Miley Cyrus): Kommt ja eher selten vor, dass man Miley mal ohne 'nen Joint in der Hand sieht. Hier ist der passende Song dazu.

  • Justin Bieber - Confident (feat. Chance The Rapper): Wir warten ja immer noch auf den ersten offiziellen Weed-Song von Biebs.

  • Rihanna - Pour It Up: Badgalriri dreht sich auch mal gerne einen.

  • Dynamite Deluxe - Grüne Brille: Samy Deluxe, Tropf und DJ Dynamite mögen die Welt am liebsten in Grün.

  • Weezer - Hash Pipe: Wir haben keine Ahnung, wovon die Jungs von Weezer da singen.

  • Chris Brown - Ayo (feat. Tyga): Mit gleich drei Joints in der Schnute liess sich Chris Brown 2012 in Amsterdam fotografieren.

  • Snoop Dogg & Wiz Khalifa - Young, Wild & Free: Ach, dieser Song passt einfach in JEDE Playlist.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA