16 Dinge, die jeder echte Tattoofan kennt

  • Als Tätowierter hat man es nicht immer einfach.

  • 1. Wenn Du beim Online-Shoppen nur auf die Tattoos der Models achtest anstatt auf die Klamotten zu gucken.

  • 2. Wenn Du jemandem mit einem super schönen Tattoo begegnest, aber zu schüchtern bist, ihn oder sie darauf anzusprechen.

  • 3. Wenn Du Dich dabei erwischt, wie Du den ganzen Tag nur über neue Tattooideen nachdenkst.

  • 4. Wenn Du ständig Geld für neue Tattooprojekte sparst.

  • 5. Wenn Du auf Instagram nicht Deinen BFFs folgst, sondern gefühlten 100 Tattoo Artists.

  • 6. Wenn Du das Haus im Sommer niemals ohne Hardcore-Sonnenschutz verlässt, um Deine Tattoos vor dem Verblassen zu schützen.

  • 7. Oder das schreckliche Gefühl, wenn Du dann doch mal vergessen hast, Dich einzucremen.

  • 8. Wenn Du so viele gute Ideen für Tattoos hast, dass Du gar nicht mehr weisst, womit Du anfangen sollst.

  • 9. Wenn Dein favorisierter Tattoo Artist auf der anderen Seite der Welt lebt.

  • 10. Wenn ein Star sich das Tattoo hat stechen lassen, das Du schon seit Jahren haben wolltest.

  • 11. Wenn Du Dich in jemanden verknallt hast, der ein schreckliches Tattoo hat.

  • 12. Wenn Du Dir einen Satz oder ein Wort hast tätowieren lassen und vorher so oft gegengecheckt hast, das es richtig geschrieben ist, dass Du am Ende komplett gaga bist.

  • 13. Wenn Leute meinen, Dich in eine Schublade stecken zu können, nur weil Du tätowiert bist.

  • 14. Wenn die Leute Dich immer nach der "Story" hinter Deinen Tattoos fragen.

  • 15. Wenn Du Deine Tattoos jeden Morgen vor der Arbeit verstecken muss, weil Dein Arbeitgeber eine No Tattoo-Policy fährt.

  • 16. Wenn Du ein neues Tattoo hast und einfach nicht mehr aufhören kannst, happy zu grinsen.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Zu viele Ideen für zu wenig Haut.

    Gehört Ihr auch zu den Menschen, die, kaum haben sie ein neues Tattoo, schon wieder an das nächste denken? Dann geht es Euch wie uns. Ständig schwirren uns Ideen für neue Motive im Kopf herum, regelmäßig durchforsten wir Tumblr und Instagram nach aufregenden Tattoo Artists und legen jeden Extra-Euro für den nächsten Schuß blauer Tinte beiseite.

    >>> Super süß: Die 19 besten geeky Partner-Tattoos

    Aber manche Sachen am Tätowiertsein nerven uns auch: z.B. Leute, die uns sofort in eine bestimmte Schublade stecken, wenn sie sehen, dass wir tätowiert sind. Oder Leute, die immer sofort wissen wollen, was die “Story” hinter unseren Tattoos an. Das erzählen wir Euch schon, wenn wir Bock darauf haben. Haben wir gerade aber nicht.

    >>> Wer regelmäßig Fitness-Selfies postet, ist psychisch krank

    Diese und andere Situationen, die Euch alsTattoofan bekannt vorkommen sollten, findet Ihr in unserer Bildergalerie.

    Freitag, 05. Juni 2015