Game of Grown-ups: So sehr haben sich die Kinderstars aus "Game of Thrones" im Laufe der Serie verändert

  • Kommen Euch diese drei Teenies bekannt vor?

  • Seit seinem 12. Lebensjahr spielt Isaac Hempstead Wright die Rolle des Bran Stark in GoT.

  • Mittlerweile ist Isaac 16.

  • Maisie Williams war 14, als sie für die Rolle der Arya Stark besetzt wurde.

  • Mittlerweile ist Maisie 18 und ganz schön sexy.

  • Art Parkinson alias Rickon Stark war 10, als er bei GoT einstieg.

  • Jetzt ist er 13 und voll in der Pubertät, wie man sieht.

  • Sophie Turner wurde mit 15 für die Rolle der Sansa Stark besetzt.

  • Heute ist Sophie 19 und zu einer richtigen Red-Carpet-Beauty herangewachsen.

  • Thomas Brodie Sangster, der Jojen Reed in der Serie gespielt hat, war schon unglaubliche 23 (!), als er bei GoT einstieg. Wer hätte das gedacht?

  • Dank seines Serientods hat Thomas, jetzt 25, viel Zeit und spielt Bass in einer Band.

  • Jack Gleeson wird seine Rolle als oberfieser Königssohn Joffrey Baratheon wohl noch lange verfolgen. Er war sogar schon 19, als er die Rolle übernahm. In der Serie sieht er deutlich jünger aus.

  • Jetzt ist Jack 23 und kann sich anderen - hoffentlich etwas sympathischeren - Rollen widmen.

  • Sein Serienbruder Tommen Baratheon wird von Dean-Charles Chapman gespielt. Er fing als 15-Jähriger bei GoT an.

  • Mittlerweile ist Dean-Charles 17 und ganz schön cute, finden wir.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Bran Stark, bist Du es?

    Seit vier Jahren nun schon ist Game of Thrones ein fester Bestandteil unseres Lebens. Brav sitzen wir die langen Pausen zwischen den einzelnen Staffeln ab und können es doch kaum erwarten, zu erfahren, wie es weitergeht.

    >>> Der perfekte Abgang nach der Abschlussprüfung: So werdet Ihr an Eurer Schule zu einer Legende

    Aber wie muss sich das erst anfühlen, wenn man mehr oder weniger mit der Serie groß geworden ist? So wie Isaac Hempstead-Wright z.B., der seit seinem 12. Lebensjahr die Rolle des Bran Stark in der Serie spielt. Oder Maisie Williams aka Arya Stark, die im Verlauf der Serie vom kleinen Wildfang zur hübschen jungen Frau geworden ist.

    >>> Stefan Raab schlägt sich selbst und beendet seine TV-Karriere

    In unserer Bildergalerie seht Ihr, wie stark sich die GoT-Kinderstars seit Beginn des Fantasy-Epos verändert haben. Wir sagen nur: Puberty is coming.

    Donnerstag, 18. Juni 2015