6 Dinge, die Ihr an Eurer Vagina komisch finden könntet, die aber völlig normal sind

  • Alles fit im Schritt?

  • 1. Vaginas sind nicht symmetrisch: Bei den meisten Frauen sind die Schamlippen unterschiedlich lang oder auf einer Seite etwas faltiger als auf der anderen. Das ist ganz normal.

  • 2. Schamhaar: Manche Frauen haben einen riesigen Busch zwischen den Beinen, andere wiederum nur ein spärliches Büschel. Ob Ihr Euer Schamhaar komplett abrasiert, in Form trimmt oder en nature geht, sollte Eure Entscheidung sein und nicht geschehen, weil andere Euch Druck machen.

  • 3. Vaginas schwitzen: In und um die Vagina herum liegen viele Schweissdrüsen. Es ist also ganz normal, wenn Ihr im Sommer oder beim Sport auch zwischen den Beinen schwitzt.

  • 4. Vaginas riechen: Nein, nicht nach Fisch, wie immer behauptet wird, sondern moschusartig oder leicht metallisch, wenn Ihr Eure Periode habt. Sollte Euer Exemplar dauerhaft "fischig" riechen, kann das ein Zeichen für eine Infektion sein und Ihr solltet dem Frauenarzt einen Besuch abstatten. Übermäßiges Waschen mit Seife ist übrigens nicht gut für Eure Vagina, weil es zu Infektionen führen kann.

  • 5. Es läuft manchmal: Es ist völlig normal, dass Ihr zwischendurch einen klaren, leicht weißlichen oder leicht gelblichen Ausfluss habt. Sorgen solltet Ihr Euch erst machen, wenn der Ausfluss gräulich ist oder größere Klumpen enthält. Dann bitte sofort zum Arzt!

  • 6. Ihr habt kleine Beulen an den Schamlippen oder drum herum? Meistens handelt es sich hierbei nur um einen Pickel oder ein eingewachsenes Schamhaar. Wenn die Beulen nach ein paar Tagen nicht von selbst verschwinden, solltet Ihr sie aber vom Frauenarzt checken lassen. Hautveränderungen können u.a. ein Zeichen für Geschlechtskrankheiten sein.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Ein kleiner Exkurs ins Schlüpperbusiness.

    Während Jungs sich (manchmal) 24 Stunden mit ihrem Schniedel beschäftigen, wissen die meisten Mädchen noch nicht mal genau, wie ihre Vagina eigentlich aussieht. Zugegebenermassen ist sie von oben auch nicht so wirklich gut einsehbar, aber mal einen Spiegel zur Hand zu nehmen, um zu gucken, was da unten so abgeht, ist für die meisten Frauen ein absolutes No-Go.

    >>> So gefährlich können Skinny Jeans sein

    Stattdessen rätseln sie lieber heimlich darüber, ob die gelentlichen kleinen Pickelchen, der komische Geruch oder die hellen Flecken in der Hose eigentlich normal sind. Sind sie, zumindest in den meisten Fällen. Hier erfahrt Ihr alles, was Ihr wissen müsst, über den Zustand einer gesunden Vagina. You are welcome.

    >>> Diese Teenager haben ein Kondom entwickelt, das Eure Sexpartner auf Geschlechtskrankheiten testet

    Donnerstag, 25. Juni 2015