#ThePowerOfMakeup: Mit diesem Hashtag wehrt sich eine Beauty-Vloggerin gegen Make-up-Shamer

Einmal mit ohne Schminke, bitte.

Wie man’s macht, macht man’s falsch: Verlassen wir morgens mal – in einem seltenen Anfall von gesundem Selbstbewusstsein – ungeschminkt das Haus, werden wir in der U-Bahn mitleidig angeschaut. Bretzeln wir uns dann an einem anderen Tag mal so richtig profimäßig auf im Gesicht, finden es alle gleich übertrieben.

>>> So gefährlich können Skinny Jeans sein

Dieses Thema beschäftigt auch die Make-up-Vloggerin Nikkie, die es leid ist, ständig wegen ihrer angeblich ‘übertriebenen Schminke’ gehatet zu werden. Deswegen hat Nikkie ein Tutorial mit dem Titel The Power of MAKEUP produziert, in dem sie sich ihr Gesicht nur zur Hälfte schminkt, um zu zeigen, dass man sowohl mit als auch ohne Make-up schön ist.

>>> Wer ist eigentlich Gigis schöne Schwester Bella Hadid?

Die Vloggerin findet, dass es jedem selbst überlassen sein sollte, für wie viel oder wenig Make-up er sich entscheidet. In der Beschreibung zum Video erklärt sie: “Manchmal kommt es mir so vor, als ob das Tragen von aufwendigem Make-up etwas Schlechtes sei. Deswegen möchte ich Euch hier zeigen, was Make-up alles bewirken kann, wir sehr es Euch verändern kann. Denn Make-up zu tragen macht Spass!”

>>> 6 Dinge, die Ihr an Eurer Vagina komisch finden könntet, die aber völlig normal sind

Damit möchte Nikkie das anhaltende Klischee widerlegen, Frauen würden sich nur schminken, um Männern zu gefallen oder weil sie ‘Makel’ in ihrem Gesicht verstecken müssten. Dabei geht es den meisten Frauen, die sich schminken, vor allem darum, Spaß zu haben und sich selbst wohlzufühlen.

>>> Kaum wiederzuerkennen: Ariana Grande mit Bob und Pony

Nikkies Tutorial inspirierte ihre Fans dazu, es ihr auf Instagram gleichzutun und sie kreierten den Hashtag #ThePowerOfMakeup, um sich gegen dogmatische Schmink-Shamer zu wehren. Denn genauso wenig wie über den Körper von Frauen geurteilt werden sollte, sollte uns doch auch die Entscheidung überlassen werden, ob, was und wie viel wir in unser Gesicht klatschen, oder?!

>>> #BoobsOverBellyButtons ist die beste Antwort auf die bescheuerte Belly Button Challenge

Freitag, 26. Juni 2015