Alben der Woche: KW 31/2015

  • Souldiva in the making: Lianne La Havas startet richtig durch.

  • Noch eine zweite Soulröhre veröffentlicht an diesem Freitag ein neues Album: Joss Stone. Ihr siebtes Album "Water For Your Soul" ist ein richtiges Sommeralbum geworden, was u.a. daran liegen könnte das die britische Sängerin durch ihre enge Freundschaft zu Bob Marleys Sohn Damien den Reggae für sich entdeckt hat.

  • Auf ihrem vierten Album "Marks To Prove it" lässt die Londoner Brit-Pop-Band The Maccabees die goldenen Zeiten des Brit Pop noch einmal auferstehen und versucht sich an einem Sound, der an Oasis, The Kinks und Blur erinnert. Nostalgie zum Hören.

  • Pünktlich zum 25-jährigen Bandjubiläum gibt es von den deutschen Rock-Recken Oomph! eine neue Scheibe. Darauf erwartet uns ein bombastischer Mix aus Industrial, Metal und Pop und gesellschaftskritischen Texten.

  • Bands wie die "Supergroup" Teenage Time Killers, die sich u.a. aus Dave Grohl (Foo Fighters), Corey Taylor (Slipknot) und Nick Oliveri (Queens of the Stone Age) zusammensetzt, sind der feuchte Traum eines jeden echten Hardrock-Fans. Nachdem die Traumcombo sich 2014 gegründet hat, gibt es jetzt endlich das heiß ersehnte Debütalbum, das sich auch gleich ganz selbstbewusst "Greatest Hits Vol.1" nennt. Müssen wir noch mehr dazu sagen?

  • Schon mit ihrem Debütalbum "Is Your Love Big Enough?" hat uns die britische Sängerin Lianne La Havas gezeigt, dass sie locker in die Fußstapfen von großen Souldiven wie Lauryn Hill und Mary J. Blige treten kann. Auf Album Nr. 2 "Blood" wirkt die 25-Jährige jetzt noch selbstbewusster und lässt es mit fetten Beats und ihrer Hammerstimme grooven. Lianne is a keeper!

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diesmal mit Lianne La Havas, The Maccabees, Oomph! u.a.

    Schon mit ihrem Debütalbum Is Your Love Big Enough? hat uns die britische Sängerin Lianne La Havas gezeigt, dass sie locker in die Fußstapfen von großen Souldiven wie Lauryn Hill und Mary J. Blige treten kann.

    >>> Hier könnt Ihr Euch Lianne La Havas mit ihrem Song "Is Your Love Big Enough?" anschauen

    Auf ihrem zweiten Album Blood wirkt die 25-Jährige jetzt noch selbstbewusster und lässt es mit fetten Beats und ihrer Hammerstimme richtig grooven. Inspiration für die neuen Songs war eine Reise nach Jamaica mit ihrer Mutter, die von der Karibikinsel stammt, und die in Lianne das Bedürfnis ausgelöst hat, sich mit ihren Wurzeln zu beschäftigen. Noch nie klang Ahnenforschung besser.

    >>> Lena begeisterte bei ihrer MTV Live Session in Hannover

    Noch mehr neue Alben gibt es von Joss Stone, The Maccabees, Oomph! und Teenage Time Killers.

    Freitag, 31. Juli 2015