Alben der Woche: KW 32/2015

  • Mit seiner Band "Gloria" hat Klaas Heufer-Umlauf uns eine ganz neue Seite von sich gezeigt.

  • Im Herzen ist der britische Musiker Frank Turner Punk und wird es wohl auch immer bleiben. Musikalisch entfernt sich der Brite, dessen mitreissende Konzerte legendär sind, jedoch immer mehr vom früheren Strassenpunk-Sound und zeigt sich auch auf seinem neuem Album mit dem schönen Titel "Positive Songs For Negative People" eher folk rockig als punkig. Funktioniert aber gut.

  • Mit seinem siebten Album will Paul Kalkbrenner, der bekannteste deutsche Elektrofrickler, den Sprung über den Teich nach Amiland schaffen. Statt reinem Techno gibt es daher auf dem neuen Album mehr Melodie und Vocals. Und weil Paul Kalkbrenner eben Paul Kalkbrenner ist, wird auch der neue Sound von seinen Fans bestimmt begeistert aufgenommen werden.

  • Seit Anne Peichert aka Louane vor zwei Jahren bei der französischen Version der Castingshow "The Voice" mitgemacht und es bis ins Halbfinale geschafft hat, kehrt es für die hübsche Französin nur noch bergauf. Ihr Debütalbum "Chambre 12" schlug in Frankreich ein wie eine Bombe und wird jetzt mit einem Sound, der ein wenig an Vanessa Paradis erinnert, bestimmt auch bei uns alle Hörerherzen erobern.

  • Nachdem der Berliner Rapper Silla sich Anfang des Jahres mit Musikerkollege und Südberlin Maskulin-Labelchef Fler überworfen hat, veröffentlicht Silla sein neues Album "V.A.Z.H. (Vom Alk zum Hulk)" nun eigenständig. Auf der Premium Edition seines neuen Albums sollen sogar gleich 20 Rapkollegen als Featuregäste vertreten sein. Leider hat der geschäftstüchtige Rapper bisher noch nicht verraten, wer alles darunter ist.

  • Die britische Musikerin Georgia Barnes ist eine echte Soundfricklerin und hat mit ihrem gleichnamigen Album ein richtiges gutes Elektro-Noise-Pop-Debüt hingelegt. Barnes, die u.a. bei Kate Tempest, Kwes und Juce am Schlagzeug sitzt, hat Rhythmus im Blut und macht uns mit unseren beatlastigen Songs sofort Lust auf einen Dancefloor-Besuch.

  • Mit ihrem zweiten Album "Automatic" eifern die eifert die britische Indie-Rock-Band Don Broco berühmten Bandkollegen wie Fall Out Boy und Thirty Seconds To Mars nach. Ob die vier Jungs es mit ihrem neuen Bombast-Sound tatsächlich in die großen Stadien dieser Welt schaffen, bleibt aber noch abzuwarten.

  • Schöne Melodien mit einer Portion Seelenschmerz, das scheint hier Klaas' und Marks Geheimrezept für eine Handvoll richtiger guter Songs auf ihrem neuen Album "Geister" gewesen zu sein. Bitte mehr davon.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diesmal mit Gloria, Paul Kalkbrenner, Frank Turner u.a.

    Mit Gloria, der Band, die TV-Kasper Klaas Heufer-Umlauf 2013 mit Wir sind Helden Bassist Mark Tavassol gegründet hat, hat Klaas uns eine völlig neue Seite an sich offenbart. Zurückgenommen und nachdenklich sind der Sound und die Texte von Gloria, die Klaas mit einer wunderschön melancholisch rauhen Stimme vorträgt, die wir ihm nie zugetraut hätten.

    >>> Hier könnt Ihr Euch "Geister", die aktuelle Single von Gloria, anhören

    Auch auf ihrer zweiten Platte Geister geht es ruhig und, wie der Albumtitel schon vermuten lässt, zuweilen auch ein wenig düster zu. Schöne Melodien mit einer Portion Seelenschmerz, das scheint hier Klaas’ und Marks Geheimrezept für eine Handvoll richtiger guter Songs gewesen zu sein. Bitte mehr davon.

    >>> Passend zur Hitzewelle in Deutschland gibt's hier 10 Tracks zum Runterkühlen

    Noch mehr neue Musik gibt es in dieser Woche von Paul Kalkbrenner, Frank Turner, Silla, Don Broco, Louane und Georgia.

    Freitag, 07. August 2015